Hammer: Lex wechselt nach Fürth

+
Stefan Lex (rechts) auf dem Platz.

Buchbach - Transferhammer zum Nachteil der Buchbacher: Stürmer Stefan Lex (23) wechselt zur SpVgg Greuther Fürth.

Regionalligist TSV Buchbach muss nach der Winterpause ohne seinen Top-Stürmer Stefan Lex auskommen. Kurz vor Ende der Wechselfrist wurde bekannt, dass sich der 23-Jährige der SpVgg Greuther Fürth anschließt. Mit seinen 16 Saisontoren und starken Leistungen in der Regionalliga Bayern wurden viele Scouts von Proficlubs auf den schnellen Offensivakteur aufmerksam. Bereits im vergangenen Herbst absolvierte Lex ein Probetraining bei 1860 München. In den letzten Tagen verdichteten sich allerdings die Anzeichen über einen Wechsel nach Fürth. Am Donnerstag gab der Bundesligist dann auf seiner Homepage den Wechsel bekannt. Zunächt sei Lex für die Regionalligamannschaft der Franken vorgesehen und soll dort am Trainings-und Spielbetrieb teilnehmen. Ob er auch in die Profimannschaft reinschnuppern darf, wird sich zeigen.

Was die Spielvereinigung aus Fürth dazu sagt, lesen Sie auf beinschuss.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT