Es lebe der Sport:

Soyener Fußballcamp wieder ein voller Erfolg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Soyen - Zum dritten Mal hieß es in der Gemeinde wieder: Kicken, kicken, kicken. Selbst die Kleinsten konnten seit diesem Jahr, in der Bambini-Gruppe, ihr Talent unter Beweis stellen.

Zum dritten Mal veranstaltete der TSV Soyen im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Soyen ein dreitägiges Fußballcamp, das vom 11. bis 13 September im Peter Müller Sportpark in Soyen statt fand.

An dem Fußballcamp des TSV Soyen nahmen insgesamt 49 Soyener Jungs und 3 Mädels im Alter von 4 bis 14 Jahren, teil. Das Fußballcamp wurde von erfahrenen Trainern des TSV Soyen unter Leitung von Werner Rumpf veranstaltet. Als Co-Trainer unterstützten 3 Soyener Jugendfußballer, Matthias Redenböck, Michael Baumgartner und Sebastian Schindler das Trainerteam.

Eine besondere Herausforderung in diesem Jahr stellte die neu hinzugekommende Bambini-Gruppe dar, so dass nun Teilnehmer aus insgesamt 10 Jahrgängen am Fußballcamp teilnahmen.

Im Rahmen des Sportprogramms wurden altersgerecht diverse fußballerische Grundlagen, wie z.B. Passen und Schießen, Koordination, Einwurf, Dribbling und Torschuss vermittelt und eifrig geübt. Natürlich wurde auch fleißig Fußball gespielt.

Zwei Fußballturniere unter allen Teilnehmern rundeten das Programm des Fußballcamps ab.

Während des Camps wurden insgesamt drei verschiedene Fußballabzeichen abgenommen.

Es wurde das DFB Fußballabzeichen, das DFB Schnupperabzeichen und das 2. Soyener Fußballabzeichen abgenommen. Bei allen drei Fußballabzeichen mussten die Camp-Teilnehmer wieder ihr fußballerisches Können beweisen und verschiedene Tests (Passen, Kopfball, Koordination, Torschuss, Dribbling) absolvieren. Die Kinder – egal ob groß oder klein - nahmen mit Begeisterung an diesen Test teil und so wird vermutlich auch im kommenden Jahr ein Fußballcamp stattfinden.

wr

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser