+++ Eilmeldung +++

Zwischenfall in Finnlands Hauptstadt

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Der Edlinger Herbert Gugg wird mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Edlinger erhält Ehrenamtspreis des DFB

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Edling - Dem Edlinger Herbert Gugg wurde der DFB-Ehrenamtspreis von der Ehrenamtsbeauftragten der Bayerischen Fußballverbandes, Carmen Gardill, verliehen.

Insgesamt vier Jahrzehnte als Spieler, Trainer und Funktionär waren Grund genug für die Vereinsehrenamtsbeauftragten des DJK-SV Edling, Traudi Frantz und Georg Plischke, Herbert Gugg für den DFB-Ehrenamtspreis vorzuschlagen.

Herbert Gugg startete ab der Rückrunde der Spielzeit 1982/83 als 17-Jähriger seine Trainerlaufbahn als Co-Trainer der B-Junioren im DJK-SV Edling. Aus dem "Aushelfen" wurde für den damaligen A-Juniorenspieler schnell Leidenschaft. Es folgten 21 Spielzeiten als Trainer für nahezu jede Alterskategorie des Fußballnachwuchses. Sehr viele der etablierten Herrenspieler im Edlinger Sportverein erlernten daher auch bei ihm das Fußball ABC. Herbert Gugg war und ist daher ein wichtiger Garant für die gute Nachwuchsarbeit im Edlinger Sportverein. Der zwischenzeitlich 48-jährige Inhaber des Trainerscheines C trainiert übrigens derzeit die E2-Junioren des Fußballnachwuchses. Aber auch auf Funktionärsebene ist Gugg wichtiger Bestandteil des Clubs; er wirkt nun insgesamt ein Jahrzehnt in der Jugendleitung des Fußballnachwuchses mit. Als aktiver Spieler spielt Herbert Gugg noch bei der Edlinger AH.

Die Verleihung nahm die Ehrenamtsbeauftragte Carmin Gardill im Beisein der Vorstandschaft und der Jugendleitung vor. Die Ehrung wurde am Rande der Edlinger Hallenturnierserie durchgeführt.

Pressemitteilung Edlinger Sportverein

Rubriklistenbild: © Pressemitteilung Edlinger Sportverein

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser