Großer Beifall für die Eiskunstläufer

+

Waldkraiburg - Großen Beifall ernteten die Eiskunstläufer vom VfL Waldkraiburg bei ihrer großen Eisrevue „Der Zauberer von Oz“. 42 Nachwuchstalente begeisterten das Publikum in der gut gefüllten Eishalle.

Der Zauberer von Oz schien für diese Revue geradewegs ideal zu sein, um den Eiskunstlauf überzeugend zu präsentieren. Dabei war zweifelsohne das harte Training der letzten Monate, das riesige Engagement und die Liebe zum Detail bei den Kostümen bei allen Akteuren zu bemerken. So führten das Mädchen Dorothea (Lorena Zabelt) und der Hund Toto (Leonie Kilb) durch das Märchen mit allen Hauptdarstellerinnen, wobei es jeweils schöne Einzeldarbietungen zu bestaunen gab.

Die kleinsten Eiskunstläufer des VfL präsentierten sich als Mohnblumen, Feldmäuse, geflügelte Affen und Porzellanfiguren von ihrer besten Seite. Die Revue erntete am Ende den verdienten, großen Beifall.

Der Zauberer von Oz

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser