Flüchtlingsmannschaft

Spielbetrieb für die "Adler Rosenheim" gesichert

+

Rosenheim - Dass der Fußball weit mehr als ein simples Spiel zwischen zwei Teams ist, zeigt sich in Rosenheim. Mit großer Unterstützung hat die Flüchtlingshilfe den Spielbetrieb für die "Adler Rosenheim" gesichert.

"Wir konnten uns vor Hilfsmaßnahmen kaum retten. Diese Unterstützung ist einfach sagenhaft", sagte Ludger Reffgem im Gespräch mit beinschuss.de.

Reffgen betreut die Rosenheimer Flüchtlingsmannschaft "Adler Rosenheim". Die Adler bestehen im Durchschnitt aus ca. 25 Kickern aus allen Herrenländern und trainieren zweimal pro Woche auf dem Vereinsgelände der Freien Turnerschaft.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel hier auf beinschuss.de.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser