Der 20. Feldkirchner Triathlon

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Der Feldkirchner Troathlon.
1 von 18
Nach 230 Metern Schwimmen stürmten die Teilnehmer zur ersten Wechselzone, wo sie sich auf die Räder schwangen.
Der Feldkirchner Troathlon.
2 von 18
Nach 230 Metern Schwimmen stürmten die Teilnehmer zur ersten Wechselzone, wo sie sich auf die Räder schwangen.
Der Feldkirchner Troathlon.
3 von 18
Nach 230 Metern Schwimmen stürmten die Teilnehmer zur ersten Wechselzone, wo sie sich auf die Räder schwangen.
Der Feldkirchner Troathlon.
4 von 18
Nach 230 Metern Schwimmen stürmten die Teilnehmer zur ersten Wechselzone, wo sie sich auf die Räder schwangen.
Der Feldkirchner Troathlon.
5 von 18
Die 14 Kilometer lange Radstrecke führte vom Baggersee in Schiffmoning bis nach Thundorf und von dort zur Wechselzone nach Feldkirchen. Zahlreiche Zuschauer, darunter eine Hochzeitsgesellschaft, feuerten die Teilnehmer an.
Der Feldkirchner Troathlon.
6 von 18
Die 14 Kilometer lange Radstrecke führte vom Baggersee in Schiffmoning bis nach Thundorf und von dort zur Wechselzone nach Feldkirchen. Zahlreiche Zuschauer, darunter eine Hochzeitsgesellschaft, feuerten die Teilnehmer an.
Der Feldkirchner Troathlon.
7 von 18
Die jeweils drei Bestplatzierten, von links Herren: Helmut Mraz (3.), Robert Wimmer (1.), Julian Erhardt (2.).
Der Feldkirchner Troathlon.
8 von 18
Die Damen, von links Barbara Abler (2.), Laura Hastreiter (1.), Marion Traub (3).

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare