Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Unfall zwischen Neubeuern und Nußdorf

Motorrad gegen Auto auf der St2359: Zwei Personen schwer verletzt

Motorrad gegen Auto auf der St2359: Zwei Personen schwer verletzt

FT-Damen müssen nicht in die Kreisliga

Rosenheim - Glück für die Damenmannschaft des FT-Rosenheim: Nach dem verlorenen Relegationsspiel gegen Nussdorf hieß es Kreisliga für die Damen. Jetzt kam die Kehrtwende.

Nachträgliches Glück hat die Damenmannschaft des FT-Rosenheim! Im Relegationsspiel gegen den DJK Nussdorf noch unglücklich in der Verlängerung mit 3:2 geschlagen, musste sich das Team um Trainer Herbert Zankl mit dem Abstieg in die Kreisliga anfreunden.

Jetzt jedoch die Kehrtwende. Durch die am Freitag bekannt gewordene Mannschaftsauflösung des DJK Nussdorf steht dieser als erster „Absteiger“ fest und auch der TSV Chieming hat den Klassenerhalt nicht geschafft und spielt ab kommender Saison in der Kreisliga.

Somit müssen die Fritschianerinnen nicht absteigen und werden auch im nächsten Jahr wieder in der Bezirksliga um Punkte kämpfen.

„So knapp, wie dieses Jahr wollen wir es natürlich nicht mehr machen! Wir werden unsere Chance nutzen und mit einem willensstarken Team in die nächste Saison starten!“ so die geschlossene Mannschaftsaussage.

Pressemitteilung FT Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare