+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Erlebnistag mit Simon Schempp als Dankeschön

+

Landkreis - "Wir fahren Talente" - unter diesem Motto ist seit über einen halben Jahr ein RVO-Bus im Landkreis Traunstein unterwegs. Jetzt gab es als Dankeschön eine Einladung zum Erlebnistag:

Bereits im Oktober hat die DB-Regio entschlossen, den heimischen Biathlon-Nachwuchs mit einem großen Sponsorpaket unter die Arme gegriffen. Jetzt hat der Förderverein Biathlon-Idee die Verantwortlichen des RVO als kleines „Dankeschön“ zu einem Biathlon-Erlebnistag in die Ruhpoldinger Chiemgau Arena eingeladen. Unter ihnen auch viele der Shuttle-Busfahrer, die beim Weltcup die Besucher vom Ort ins Stadion und zurück bringen. Neben einem Wettkampf ist auch eine Grillfeier auf dem Programm gestanden.

Neben Bundestrainer Andi Stitzl hat sich auch Staffel-Weltmeister Simon Schempp sehen lassen. „Das Fazit auf unser Sponsoring ist absolut positiv“, freut sich der Traunsteiner RVO-Niederlassungsleiter Michael Schmidt. Vor allem die Eltern der Sportler sind froh, dass ihre Kinder mit dem Bus der RVO zu den Wettkämpfen befördert werden. „Das gibt ihnen ein Gefühl der Sicherheit“, so Schmidt. Die Marketing-Leiterin des Unternehmens, Martin Mantel spricht von einem hervorragenden Imagegewinn für den RVO. Schließlich ist Biathlon die Wintersportart Nummer 1. „Wir sind schon lange der Partner beim Weltcup hier in Ruhpolding. Damit können wir auch ein wenig zurückgeben.“

SHu

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser