Die Vorbereitungen der U16-Volleyballer

Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
1 von 32
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor. Das Turnier wird Ende Mai in Mühldorf ausgetragen.
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
2 von 32
Auch für Trainer Stefan Bartsch (rechts) ist die Meisterschaft ein besonderes Ereignis. Der 49-Jährige ist voll berufstätig und investiert viel Zeit in die Vorbereitungen.
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
3 von 32
Die Spieler trainieren drei Mal pro Woche, wie hier in der Turnhalle des Ruperti-Gymnasiums beim "zwei Gegen zwei".
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
4 von 32
Die Spieler trainieren drei Mal pro Woche, wie hier in der Turnhalle des Ruperti-Gymnasiums beim "zwei Gegen zwei".
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
5 von 32
Die Spieler trainieren drei Mal pro Woche, wie hier in der Turnhalle des Ruperti-Gymnasiums beim "zwei Gegen zwei".
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
6 von 32
Die Spieler trainieren drei Mal pro Woche, wie hier in der Turnhalle des Ruperti-Gymnasiums beim "zwei Gegen zwei".
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
7 von 32
Die Spieler trainieren drei Mal pro Woche, wie hier in der Turnhalle des Ruperti-Gymnasiums beim "zwei Gegen zwei".
Die U16-Volleyballer des TSV Mühldorf bereiten sich auf die Deutsche Meisterschaft vor
8 von 32
Die Spieler trainieren drei Mal pro Woche, wie hier in der Turnhalle des Ruperti-Gymnasiums beim "zwei Gegen zwei".

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare