Exquisit-CUP 2014 im Eiskunstlauf

Eisprinzessinnen überzeugen in Oberstdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Julia Kreitmeier für den SV Pang.

Pang/Oberstdorf - Beim Exquisit-CUP beim EC Oberstdorf konnte Julia Kreitmeier vom SV Pang den dritten Platz ergattern. Auch bei den Kürklassenprüfungen überzeugten die Eisprinzessinnen:

Erstmals richtete heuer der EC Oberstdorf den Exquisit-Cup 2014 im Eiskunstlauf, mit Teilnehmern aus ganz Bayern sowie Baden-Württemberg, aus. Die Fahnen des SV Pang hielt hierbei Julia Kreitmeier hoch: Sie ging in der Kategorie Kürklasse 6 an den Start. Sehr gute Noten bekam sie für ihre sicheren Sprünge Lutz und Flip und zeigte eine schöne Lutz-Rittberger-Kombination. Vor allem mit ihrer sehr guten B-Note für die Ausführung und Interpretation ihrer Kür konnte sie das Preisgericht überzeugen und einen tollen dritten Platz nach Hause nehmen.

Am Wochenende fanden zudem die Kürklassenprüfungen am Olympiazentrum in München am BEV Stützpunkt statt. Die Eiskunstläufer des SV Pang waren diesmal sehr erfolgreich. In Kürklasse 8 starteten Barbora Goceliakova, Rebecca Röckl und Eva Balduzzi. Alle drei bestanden mit Erfolg. Eva Balduzzi bestand anschließend auch noch problemlos die Kürklasse 7 und hat somit die Startberechtigung für die bayrische Meisterschaft im März in Oberstdorf.

In Kürklasse 6 starteten gleich fünf Läuferinnen des SV Pang. Anastasia Gorte, Coralie Giess, Sofia Poll, Teresa Pfaffenbüchler und Chiara Kunzelmann. Alle fünf Mädchen zeigten hervorragende Leistungen und bestanden die Prüfung. Am Sonntag meisterte Luna Holtz souverän die Prüfung in der Kürklasse 5. Vom ERC Bad Aibling hat Korbinian Steinsailer die KK6 bestanden und sich damit ebenfalls für die Bayrische Meisterschaft qualifiziert.

Pressemitteilung mk-sportfoto

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser