Elfmeter-Killer Schorpp sichert Weiterkommen

+
Der junge Sechziger-Keeper Patrick Schorpp parierte gleich vier Elfmeter.

Pullach - Dramatischer geht es wirklich nicht mehr: Der TSV 1860 Rosenheim ist am Mittwochabend nach Elfmeterschießen in die nächste Toto-Pokal-Runde eingezogen.

Matchwinner beim hochspannenden 9:8 (1:1, 0:1)-Erfolg nach Elfmeterschießen der Sechziger-Fußballer beim Liga-Konkurrenten SV Pullach in der ersten Toto-Pokal-Hauptrunde war der junge Keeper Patrick Schorpp, der sage und schreibe vier Elfmeter der Münchner Vorstädter parierte und damit die Kohlen für die Rothemden aus dem Feuer holte. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Freddy Schramme hatte die Gäste aus Rosenheim in Führung geschossen (35.), in der 81. Minute war Niklas Mooshofer der Ausgleich für Pullach gelungen. "Wir freuen uns unheimlich für die Jungs. Dieser Erfolg ist hart erarbeitet und tut dem ganzen Verein gut", erklärte Trainer Patrik Peltram nach dem Spiel.

Alles weitere zum Spiel finden Sie auf unserem Partnerportal beinschuss.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser