Die Schlümpfe gekonnt interpretiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Die Eiskunstläufer/innen des SV Pang lieferten ein gelungenes Showprogramm zu ihrem Saisonabschluss im Kathrein-Stadion.

Die Kleinsten erhielten tosenden Applaus für ihre Interpretation der Schlümpfe. Die Leistungsgruppe 4 der 6-7 Jährigen zeigte eine ideenreiche Darbietung der Aristocats mit selbst genähten Kostümen, die eigens für diesen Auftritt von den Eislaufmamas mit viel Liebe entworfen und mit bis zu tausend Strasssteinen beklebt wurden.

Das Publikum wurde weiter unterhalten mit verschiedenen Aufführungen der Leistungsgruppen 1-4 unter anderem Mickey und Minnie Mouse (Sofia Poll und Chiara Höhensteiger), Madagaskar (Coralie Giess, Anastasia Gorte und Barbora Goceliakova), Asterix (Julia Kreitmeier, Karina Gross und Teresa Pfaffenbüchler), einer Pyjama-Party (Eva Balduzzi, Rebecca Röckl und Laura Hinz), Sportfreunde Stiller (Phillipp Brunner und Katalin Wiedorn), Diamonds (Antonia Moarcas und Laura Kirschner) und Queen (Lena Kreitmeier und Lucie Kempf). Zum großen Finale auf den gute Laune Song "Happy" durften nochmal alle Teilnehmer ihr Können zeigen.

Pressemeldung SV Pang

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser