Cheftrainer der russischen Biathleten

Ricco Groß hat neue Aufgabe gefunden

Ruhpolding - Groß war die Überraschung, als Ende Juli bekannt wurde, dass Ricco Groß den Deutschen Skiverband verlässt. Seit Donnerstag trainiert er offiziell die russischen Biathleten.

Ricco Groß steht vor einer neuen Aufgabe: Der Ruhpoldinger ist ab sofort Trainer der russischen Biathlon-Männer.

Der viermalige Biathlon-Olympiasieger Ricco Groß hat nach seinem Abschied beim Deutschen Skiverband eine neue sportliche Heimat gefunden. Ab sofort betreut er im Weltcup das russische Männerteam als Cheftrainer. Zuletzt hatte Groß das deutsche IBU-Cup-Team betreut. Bereits ab Donnerstag wird er mit seinen neuen Schützlingen ein erstes Trainingscamp Österreich bestreiten.

Sein Familien-Mittelpunkt soll aber nach wie vor Ruhpolding bleiben, so der Ex-Biathlet.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser