TSV Wasserburg Basketball

Basketball: Wasserburger Nachwuchs ganz groß

Wasserburg - Die Nachwuchsstars der TSV Basketballer zeigten am Wochenende, dass es beim Kampf mit dem Gegner auf Teamgeist und starken Willen ankommt.

Vier Siege gibt es von den Basketball-Nachwuchsmannschaften des TSV Wasserburg zu berichten.

Ihre Spitzenposition in der Bezirksliga Ost weiter ausgebaut hat die U14 männlich. In Passau siegte das Team von Aushilfstrainer Lorenzo Griffin letztendlich souverän mit 74:56 (39:17).

Die U16 männlich konnte in der Kreisliga nach zuletzt fünf (allerdings zum Teil sehr knappen) Niederlagen endlich wieder einen Sieg feiern. Die Innstädter gewannen in Grafing mit 55:51 (24:26).

Nach dem 60:48 (31:29) - Heimsieg gegen Grafing bleibt die U10 weiterhin an der Tabellenspitze der Kreisliga, hat allerdings auch bereits drei Spiele mehr absolviert als die noch ungeschlagenen Rosenheimer.

Mit dem siebten Sieg in Folge rangiert die dritte Damenmannschaft des TSV Wasserburg weiterhin an der Tabellenspitze der Bezirksliga-Gruppe Ost. Dieses Mal holte sich das Team von Coach Kenan Biberovic einen knappen 47:42 (19:24)-Sieg in Neuötting.

Pressemitteilung TSV Wasserburg

Rubriklistenbild: © TSV 1880 Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser