Handball-Nachwuchs bleibt sportlich

+

Traunreut - Obwohl die Saison eigentlich schon vorüber ist, bleibt der Traunreuter Handball-Nachwuchs sportlich und läuft beim über sieben Kilometer langen Stadtlauf mit:

„Mit 60 bis 70 Läufern werden wir heuer beim Traunreuter Stadtlauf über sieben Kilometer dabei sein und zudem zehn fünfköpfige Schülerstaffeln stellen“, freute sich TuS-Handball-Jugendleiterin Claudia Pasler beim Mittwoch-Training ihrer B-Jugend, während die Handbälle kreuz und quer durch die Luft flogen und fast im Sekundentakt ans Torgestänge und an die Hallenwand knallten.

Da die Saison bereits beendet sei, gehe man den Trainingsbetrieb derzeit ein wenig lockerer an, ließ die erfahrene Trainerin schmunzelnd verlauten. Wenn aber der Saisonbeginn im Herbst näher rücke, werde man die Zügel wieder anziehen, um die gewünschten sportlichen Erfolge einzufahren. „Den Stadtlauf sehen wir als eine Trainingseinheit, bei der der Spaß im Vordergrund steht“, betonte Pasler, wohlwissend, dass einige ihrer männlichen Schützlinge vor heimischem Publikum in ihrem Ehrgeiz nicht zu bremsen sein werden: „Sie werden wieder alles daran setzen, sich gegenseitig zu überholen“.

Eine zusätzliche Motivation seien die T-Shirts, die man von der Allianz gesponsert bekommen habe und mit denen man am 4. Juli die Läufe in Angriff nehmen werde.

mmü

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser