Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 5. Januar zu Gast beim TSV München Ost

Zweite Basketballmannschaft der Wasserburger auswärts unterwegs

Wasserburg - Lediglich ein Spiel steht in der Basketball-"Jugend" am ersten Wochenende des neuen Jahres auf dem Plan.

Am Sonntag, den 5. Januar um 11.30 Uhr spielt die Damen 2 auswärts beim TSV München Ost ebenfalls - wie die Damen 1 - ums weiterkommen im Pokal. Allerdings im Bayernpokal.

In der regulären Saison traf man bereits einmal auf die Münchnerinnen und hatte am Ende deutlich das Nachsehen. Doch die Damen 2 - die zum Großteil noch aus U20-Spielerinnen besteht - will aus ihren Fehlern lernen und es im neuen Jahr besser machen. Weiter an Erfahrung sammeln und vielleicht doch noch für die ein oder andere Überraschung sorgen.

Vielleicht ja bereits am Sonntag gegen München Ost im Bayernpokal. Der Wille ist da um im ersten Spiel des neuen Jahres vielleicht ja doch den Überraschungssieg einzufahren.

Pressemeldung TSV Wasserburg, Abteilung Basketball

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare