Wasserburger wollen Meisterschaft gewinnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Lena Aß will sich mit der U19 weiblich die Oberbayerische Meisterschaft holen.

Wasserburg - Am Wochenende wird wieder viel geboten für Basketball-Fans. Besonders spannend wird die Oberbayerische Meisterschaft der U19 weiblich.

Jetzt geht’s richtig los mit den Entscheidungen für die Wasserburger Basketballer und ihre Fans!

Highlight des Wochenendes in den heimischen Hallen ist sicherlich die Oberbayerische Meisterschaft der U19 weiblich am Sonntag im Gymnasium.

Auswärts ran müssen am Samstag die Damen II in Elsenfeld/Großwallstadt und die Damen I in Halle.

Am Sonntag treten die U17 weiblich II in Wolnzach, die U16 männlich in Miesbach und die U13 weiblich beim MTV München an.

Zum vorletzten Saisonspiel ihrer Bezirksoberliga-Saison reisen die Herren I nach Milbertshofen. „Wir wollen uns jetzt Platz Zwei sichern“, fordert Trainerin Wanda Guyton. Ein Sieg in der Landeshauptstadt ist Pflicht. Auch wenn Milbertshofen in der Rückrunde etwas abgerutscht ist, dürfen die Wasserburger die Partie dennoch nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Schwere Aufgabe für U17 weiblich

Eine schwere Aufgabe erwartet die U17 weiblich I in Ludwigsburg: Im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft tritt das Team von Michi Zovko und Tanja Lehnert beim bislang einzigen noch ungeschlagenen Team der Nachwuchs-Bundesliga an. Die Ludwigsburgerinnen konnten beide Aufeinandertreffen in der Hauptrunde der WNBL-Gruppe Süd - wenn auch knapp - für sich entschieden. In beiden Spielen hielten die Wasserburgerinnen über drei Viertel hervorragend mit, brachen dann aber jeweils im letzten Spielabschnitt ein. Jetzt gilt es den Schwung aus der ersten Play-Off-Runde, die gegen den Favoriten Main Sharks eindrucksvoll gewonnen werden konnte, in die Best-of-Three-Serie gegen die Schwäbinnen mitzunehmen und über die gesamte Spieldauer konstant zu spielen, dann ist es durchaus möglich, den Ludwigsburgerinnen ein Bein zu stellen.

Heimspiele am Wochenende

Am Samstag finden drei Heimspiele in der Halle des Luitpold-Gymnasium statt:

Um 10.00 Uhr will die U11 weiblich von Diana Pop und Steffi Würzinger mit einem Sieg im letzten Saisonspiel gegen Miesbach Platz Drei in der Bezirksliga sichern.

Um 12.15 Uhr empfängt die U12 die starken Traunsteiner, die erst eine Niederlage auf dem Konto haben und damit einen Platz vor den Wasserburgern auf Platz Zwei der Kreisliga liegen.

Um 19.00 Uhr haben die Herren II um Spielertrainer Christian Burlefinger einen Sieg gegen den Tabellenachten Kolbermoor fest eingeplant.

Oberbayerische Meisterschaft

Am Sonntag darf dann endlich auch die U19 weiblich ins Saisongeschehen eingreifen und das als Ausrichter der Oberbayerischen Meisterschaft, für die sich die Mädchen von Coach Kenan Biberovic direkt qualifiziert haben. Das Team besteht aus Leistungsträgerinnen der Regionalliga-Damen und der Damen III. Zudem gehören drei Spielerinnen zum Trainingskader der ersten Damenmannschaft und durften schon einige Minuten Bundesliga-Luft schnuppern. Mit dabei beim Turnier am Sonntag, in dem jeder gegen jeden spielt, sind auch noch die Teams des MTV München, der DJK Landsberg und der TS Jahn München. Die Gastgeberinnen spielen um 10.00 Uhr (MTV), 13.15 Uhr (Landsberg) und um 18.00 Uhr im vermeintlichen Spitzenspiel gegen Jahn München. Nur der Bezirksmeister qualifiziert sich für die Bayerische Meisterschaft und dorthin wollen die Wasserburgerinnen unbedingt, nachdem sie im Vorjahr im Dreivergleich mit mickrigen sechs Punkten Rückstand gescheitert waren.

Überblick

Samstag, 22. März:

  • 10.00 Uhr: U11 weiblich - TV Miesbach (GYMNASIUM)
  • 12.15 Uhr: U12 - TV Traunstein (GYMNASIUM)
  • 19.00 Uhr: Herren II - SV-DJK Kolbermoor (GYMNASIUM)

Sonntag, 23. März:

  • Oberbayerische Meisterschaft U19 weiblich

10.00 Uhr: U19 Wasserburg weiblich - MTV München (GYMNASIUM)

11.30 Uhr: DJK Landsberg – TS Jahn München (GYMNASIUM)

13.15 Uhr: U19 Wasserburg weiblich - DJK Landsberg (GYMNASIUM)

14.45 Uhr: MTV München - TS Jahn München (GYMNASIUM)

16.30 Uhr: MTV München - DJK Landsberg (GYMNASIUM)

18.00 Uhr: U19 Wasserburg weiblich - TS Jahn München (GYMNASIUM)

Pressemitteilung TSV Wasserburg Basketball

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser