Trotz Spielerausfall selbstbewusst

Wasserburg - Am Samstag, den 30. November, bestreiten die jungen Basketballerinnen aus Wasserburg das nächste Auswärtsspiel in Jena. Spielbeginn ist um 13 Uhr.

Nach zwei Niederlagen in Folge möchte man nun endlich wieder in die Erfolgsspur zurück kehren. Leider geht man nicht mit den besten Voraussetzungen in die Partie, denn aus privaten Gründen muss auf einige Stammspieler verzichtet werden.

Doch dies soll kein Stolperstein sein, um diesen Sieg einzufahren. Wasserburg hat sich in dieser Woche gut auf den Gegner vorbereitet und kann sich mit gutem Selbstbewusstsein auf den Weg nach Jena machen.

Pressemitteilung TSV 1880 Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser