Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim

Großes Nachwuchs-Turnierwochenende am 8. und 9. Juli im Jahnstadion

+
Sommercup 2017

Wasserburg am Inn - Die Nachwuchskicker der Region beim TSV 1860 Rosenheim. Nach dem CONFED Cup in Russland folgt in Rosenheim ein weiteres Fußball Highlight – das große Jugend-Turnierwochenende im Rosenheimer Jahnstadion, der Heimat des Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim.

Dort, wo normalerweise so namhafte Vereine wie der FC Bayern München II, der FC Augsburg II, Wacker Burghausen jetzt auch die großen Münchner Löwen spielen treffen sich an diesem Wochenende die E- und C-Jugend-Mannschaften der Region. Der Jugendbereich ist das absolute Herzstück der 60er, die Förderung und fußballerische Ausbildung von jungen Talenten aus der Region steht bei den 60er an vorderster Stelle. Viele Spieler aus der Region haben den Sprung in die Regionalliga-Mannschaft des TSV 1860 Rosenheim geschafft. Besonders stolz ist man natürlich auf die beiden Nationalspieler Bastian Schweinsteiger und Julian Weigl, die bei den 60er ausgebildet wurden.


Am Samstag beginnt das Turnierwochenende mit den C- Junioren (Anstoß des ersten Spiels um 14 Uhr). Am Sonntag messen sich dann am Vormittag ab 9:30 Uhr die E1 und ab 14.00 Uhr dann die E2 Jugendmannschaften. Das Teilnehmerfeld ist eine bunte Mischung aus Mannschaften aus der Region und natürlich tritt auch der Gastgeber mit seinen Teams an. Gespielt wird im Jahnstadion auf Kleinfeld.

Auch neben dem Platz ist für Abwechslung und Erlebnis gesorgt. Es warten tolle Preise bei der Tombola, unter anderem eine Playstation 4. Bei unserer Torschuss-Geschwindigkeitsanlage können sich alle Besucher der Speedchallenge stellen – wir suchen den härtesten Schuss.


Für das leibliche Wohl der Spieler, Betreuer und Zuschauer wird natürlich auch Bestens gesorgt.

Der TSV 1860 Rosenheim freut sich über zahlreichen Besuch. Erleben sie die Stars von morgen im Rosenheimer Jahnstadion.

TSV 1860 Rosenheim

Quelle: wasserburg24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare