Abschiedsrennen in Oberammergau beim 15. König Ludwig Bike Cup

RSV Fahrer Sandro Cramer und Claudia Horn am Podest

+
Claudia Horn und Sandro Cramer beim Abschiedsrennen in Oberammergau

Rosenheim - Dem Wettergott trotzen die beiden RSV Fahrer Sandro Cramer und Claudia Horn beim 15. König Ludwig Bike Cup schon auf Grund der letzten Veranstaltung, die auf diesem schönen, aussichts- und abwechslungsreichen Kurs in Oberammergau stattfand.

Sogar der Himmel war in Abschiedsstimmung und sorgte so für einen besonders selektiven Streckenverlauf. Die wurzeligen Waldwege, insbesondere der als Hölle bezeichnete, gefühlt senkrechte Hohlweg, verlangte den meisten mehr hinunterschlitternden als fahrenden Teilnehmern alles an Trialpraxis ab, was sie aufbieten konnten.


Sandro Cramer erreichte mit einer exzellenten Fahrt hinter Martin Meiler und Markus Hager auf der Marathonstrecke mit 72 Kilometern und 2200 Höhenmetern den dritten Podestplatz.

Auf dem gleichen Streckenverlauf ohne der „doppelten Runde“ der 54 Kilometer langen Halbmarathonstrecke konnte seine Vereinskollegin Claudia Horn nach gesamten drei Anstiegen und vielen knackigen Rampen als Zweite hinter Daniela Höss ins Ziel fahren.


Pressemitteilung RSV Rosenheim

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare