Skaterhockey Regionalliga West Österreich

Waging Ducks stehen im Finale

+
Das siegreiche Team der Ducks: (von links) Chris Gerritzen, Captain Christoph Seiler, Nico Roßmanith, Flo Wehle, Done Wolfgruber, Wayne Grapentine. vorne Goalie Sebi Fröhlich

Waging am See - Halbfinalsieg gegen die SG Devils 1980

Die Waging Ducks stehen nach dem Playoffsieg im Halbfinale gegen die SG Devils 1980 im Finale der RL West. Die Ducks konnten die Serie mit zwei Siegen (10:3 und 13:10) für sich entscheiden. Das erste Spiel gewannen noch die Devils mit 9:8.


Überragende Spieler auf Seiten der Ducks waren Wayne Grapentine (19 Punkte aus drei Spielen), Flo Wehle (15 Punkte) und Goalie Sebi Fröhlich. Aber auch die restlichen Ducks um Captain Christoph Seiler und Rückkehrer Nico Roßmanith trugen entscheidend zum Halbfinalsieg bei.

Nach der Vorrunde standen die Waginger auf Platz drei der Tabelle, Topscorer wurde Flo Wehle mit 67 Punkten aus 12 Spielen. Der Tabellenführer, die Wörgler Wölfe, konnten die souveräne Vorrundenleistung nicht fortführen und schieden im Halbfinale nach zwei Niederlagen gegen die Streetboys Linz aus.


Das Finale gegen die Linzer steigt am nächsten Samstag ab 13 Uhr beim Freibad Bergxi in Bergheim/Salzburg. Die Spiele werden mit Sicherheit äußerst knapp und hochklassig. Deshalb der Appell an alle Skaterhockeyfans: Kommt nach Bergheim und unterstützt die Waging Ducks!

SMo

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare