Leinen los

Hauptgewinn geht nach Reit im Winkl

+
v. links: Josef Neumaier, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Reit im Winkl, die beiden Gewinner Stefan und Gaby Heigenhauser, so Stefan Mörtl, Vermögensberater der örtlichen Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Reit im Winkl - Herzlichen Glückwunsch

Bei der Juliauslosung des VR Gewinnsparvereins Bayern eV zogen Gaby und Stefan Heigenhauser buchstäblich das große Los. Das Ehepaar aus Reit im Winkl gewann eine Kreuzfahrt für zwei Personen im Wert von 1.500 Euro. Die beiden Gewinner konnten ihr Glück kaum fassen und strahlten dabei über das ganze Gesicht. „Somit gibt es heuer einen wurnderbaren Zusatzurlaub“, so Gaby Heigenhauser. Josef Neumaier, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Reit im Winkl, wünscht seinen Kunden eine erholsame Seereise.


Möglich wurde dieser Hauptgewinn durch die Gewinnsparlose der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. Ein Teil des Einsatzes wird gespart, der andere für Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in der Region gespendet. So hat man jeden Monat die Chance auf attraktive Sachpreise, sowie Geldgewinne in Höhe von drei bis 10.000 Euro.


Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare