Brasilianisches, immaterielles Weltkulturerbe in Traunstein

"Capoeira Inclusiva" begeistert die Zuschauer

+
Ein Traunsteiner Schüler spielt mit Instrutor Fala Manso beim Batizado

Traunstein - Traunsteiner Capoeira-Verein feiert sein zweites Batizado im Brauerei-Ausschank Schnitzlbaumer

"Capoeira Inclusiva" lautete das Motto des diesjährigen Batizado des Brasilianischen Sport- und Kulturzentrum e.V. aus Traunstein, das am vergangenen Wochenende wiederholt im Brauerei-Ausschank Schnitzlbaumer gastierte.  Das Batizado, zu dt. "Taufe", war der festliche Höhepunkt eines zweitägigen Workshops unter der Leitung von Instrutor Fala Manso, dem Trainer des örtlichen Vereins.  Mit der Unterstützung zahlreicher Capoeiristas aus Deutschland, Österreich, Italien und Großbritannien wurde ein eindrucksvoller Einblick in die Welt der Capoeira (brasilianischer Kampf-Tanz) gegeben. 35 Teilnehmer - Kinder und Erwachsene, darunter auch 6 Inklusionsschüler aus Steinhöring - erhielten nach einem erfolgreichen Trainingsjahr ihre neue Graduierung.  Emotional geprägt war der Moment der Aufführung der Inklusionsschüler und der Gesangseinlage der Traunsteiner Kinder. Beim Singen des Liedes "Capoeira Inclusiva", eigens vom Trainer für seine Schüler geschrieben, blieb kein Auge trocken.


Interessierte können sich das Capoeira-Training jederzeit in der Wiesenzeile 21a unverbindlich anschauen. Alle Infos finden Sie unter www.capoeira-chiemgau.de


Capoeira Chiemgau

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare