Wasserski Stadt und Vereinsmeisterschaft

Christian Weiland siegt souverän

+
Christian Weiland im Slalom

Kiefersfelden - Bei widrigen und kalten Temperaturen führte der WSC Kiefersfelden am Ende der Saison seine Vereins-und Stadtmeisterschaften durch.

Auf Grund der Abwesenheit von Simon Herrmann und Marius Schimanski sowie Jana Wittenbrock (Beruflich) und Daniel Maltzahn (Sprungweltcup in Shanghai) war Christian Weiland dieses Jahr der große Favorit im vereinsinternen Rennen am Hödenauer See in Kiefersfelden. Er setzte sich demnach auch souverän vor Felix Astner und Michael Weiland durch. In der Jugendklasse konnte sich der Oberaudorfer Felix Astner vor Cassandra Hannes und Anuk Pilgram behaupten. Für den WSC Kiefersfelden endet damit eine äußerst erfolgreiche Saison. „ Wir konnten uns national und international erneut behaupten“, so Thomas Bauer, 1 Vorstand des WSCKR. “Die vierte Titelverteidigung des Mannschaftstitels, der Gesamtweltcupsieg Slalom durch Jana Wittenbrock und der zweite Platz im Gesamtweltcup Slalom durch Simon Herrmann waren mit Sicherheit die Höhepunkte der Saison. Dazu kamen noch 2 EM Medaillen und etliche Podiumsplatzierungen im Weltcup sowie etliche bayerische und deutsche Meistertitel in allen Klassen. Im Nachwuchsbereich zeichnet sich ebenfalls ein Fortschritt ab, so Bauer weiter.



Pressemitteilung WSCKR

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare