Traunsteiner Handballer bereits unter Zugzwang

Herren treffen in der BOL auf Bayern München

+
Alex Wetsch im Griff der Bayern-Abwehr

Traunstein - Die Handballer des Sportbunds Chiemgau Traunstein haben gegen die drei Aufsteiger in die Bezirksoberliga, nämlich Schwabing, Grafing und Sauerlach lediglich drei Punkte holen können. Die Münch-Truppe befindet sich zwar noch auf dem ersten Nichtabstiegsplatz (3:7 Punkte), doch bei einer Niederlage gegen die Gäste vom FC Bayern München, würde man bereits frühzeitig in den Abstiegsstrudel geraten.

Trainer Markus Münch will somit am Samstag um 19.30 Uhr in der Landkreishalle unbedingt den ersten Heimsieg nach einer Niederlage gegen Unterhaching und dem Unentschieden gegen Grafing einfahren. Doch gegen Bayern München verlor der SBC letzte Saison beide Partien. Die Gäste sind aber ebenfalls nicht besonders gut in die Saison gestartet und weisen nur einen Punkt mehr auf als der SBC (4:4). Die Traunsteiner Abwehr muss vor allem auf den Spielmacher der Münchener, Marcel Karaköcek achten, der letztes Wochenende beim knappen Sieg gegen Laim insgesamt acht Treffer beisteuern konnte. Vor allem ist wieder damit zu rechnen, dass Bayern mit einem Fan-Bus anreist und für Stimmung in der Halle sorgen wird. Daher hofft Abteilungsleiter Joachim Weese auch auf zahlreiche SBC-Zuschauer, um den Gästen auf der Tribüne Paroli bieten zu können.


Der Handballspieltag in der Landkreishalle beginnt zunächst um 13. 40 Uhr, wenn die männliche D-Jugend unter Trainer Markus Uzicanin auf Brunnthal trifft. Um 15.15 Uhr spielt die männliche A-Jugend von Martin Brunner, die aktuell die Tabelle anführt, gegen Jahn München in der Bezirksoberliga und gilt als Favorit. Dieses Kriterium gilt nicht für die 2. Herrenmannschaft, die letztes Wochenende zwar ein Unentschieden in Raubling erspielen konnte, aber gegen den Tabellenzweiten Trostberg in der Bezirksklasse Außenseiter ist. Anpfiff ist hier um 17.30 Uhr.


Pressemitteilung SBC Traunstein-Abteilung Handball

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare