Traunsteiner Handballer wollen endlich ersten Heimsieg

Herren treffen in der BOL auf Vaterstetten

Traunstein spielt auf Angriff
+
Traunstein spielt auf Angriff

Traunstein - Die Handballer des Sportbunds Chiemgau Traunstein konnten aus den beiden Auswärtspartien hintereinander lediglich einen Punkt ergattern und stehen gerade noch auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Das Spiel am letzten Samstag in Taufkirchen war bis zur 40. Minute ausgeglichen bzw. sah Traunstein sogar im Vorteil. Dann aber wurde dem SBC die dünne Spielerdecke zum Verhängnis, Taufkirchen konnte das Spiel noch drehen und schließlich mit 31:27 gewinnen. Somit ist man wieder unter Zugzwang und eigentlich muss unbedingt ein Heimsieg her, um weiterhin Anschluß an das Mittelfeld der Tabelle in der Bezirksoberliga halten zu können.

Gegner am Samstag um 19.30 Uhr in der Landkreishalle ist aber kein Geringerer als der letztjährige Landesligaabsteiger vom TSV Vaterstetten. Die Münchener, die eigentlich wieder in die Landesliga zurückkehren möchten, haben aber keinen idealen Start hingelegt und weisen aktuell 4 Punkte mehr auf als der SBC. Vaterstetten war aber zuletzt siegreich gegen München-Laim (30:25) und zeigt eine aufsteigende Form. Traunstein muss versuchen seine Leistung nicht nur 40 Minuten auf das Parkett zu bringen, sondern über die vollen 60 Minuten, dann könnte der erste Heimsieg im vierten Heimspiel durchaus gelingen, vorausgesetzt alle Akteure sind fit.

Um 16.15 Uhr kommt es zum Spiel der zweiten Herrenmannschaft gegen Brannenburg. Nachdem der SBC II am letzten Sonntag gegen Neubiberg-Ottobrunn mit 27:18 unterlegen war, steht das Team inzwischen auf dem 8. Tabellenplatz und will versuchen gegen die routinierten Gäste aus Brannenburg (5. Platz)zu punkten.

Pressemitteilung SBC Traunstein-Abteilung Handball

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare