Rosenheimer mischen vorne mit

Rad Cross EM in Tabor (CZ)

Peter Maier bei der Cross EM
+
Peter Maier bei der Cross EM

Rosenheim - Europameisterschaften im Cyclocross: ein Ereignis, dass sich die Rosenheimer trotz der weiten Anreise nach Tabor sowie unfreundlichen, nebligen Temperaturen um die Null Grad nicht entgehen ließen.

EM-würdig war nicht nur der selektive und konditionell sehr anspruchsvolle Kurs, sondern auch das 80 Mann starke Teilnehmerfeld, indem sich Robert Gorgos, Christian Geis und Peter Maier wider fanden.

Der matschige Kurs war mit vielen engen Kurven gespickt, sodass die Teilnehmer ständig abbremsen und danach wieder beschleunigen mussten, um den darauf folgenden Anstieg ohne abzusteigen hinauffahren zu können.

Auf Grund fehlender Punkte musste Peter Maier aus der zehnten Reihe starten. In einer furiosen Aufholjagd konnte er auf der asphaltierten 700 Meter Startgeraden über 70 Plätze gut machen. Trotz eines Sturzes in einer kniffligen Crosspassage konnte er sich letztendlich auf dem ausgezeichneten neunten Platz klassieren.

Auch die weiteren Starter des RSV Rosenheim Robert Gorgos und Christian Geis erreichten mit einem 13. und 16. Rang ein beeindruckendes Ergebnis.

Pressemitteilung RSV Rosenheim

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare