Endlich wieder Erfolg für die Überseer Handballer !

Handball Bezirksliga: TSV Übersee schägt ESV Rosenheim mit 32:23

Übersee (Chiemgau) - Wichtiger Sieg für den Klassenerhalt !

Am Sonntag Abend traf der TSV Übersee auf den ESV Rosenheim. Hoch motiviert fuhren die Überseer nach Rosenheim, um endlich wieder 2 Punkte zu holen. Aufgrund der starken Abwehrleistung lag das Team von Trainer Jan Furk nach etwa 10 Minuten mit 2:8 in Führung. Diesen starken Start nahmen die Achentaler mit in die Halbzeit-Pause mit 8:15.

Durch gutes Aufbauspiel und viele starke Paraden von Lukas Huber gelang es dem Team, den Vorsprung von 5 bis 6 Toren zu halten. Eine bärenstarke Partie zeigte Oldie Matthias Günter, der mit zehn Toren bester Torschütze des Spieles war. Aber auch die jungen Leute wie Julian Stadlmeyer und Michael Bachhammer halfen den Achtentalern, den Sieg am Ende mit nach Hause zu nehmen. Mit 23:32 holte Übersee vor zahlreich mitgereisten Fans die ersten zwei Auswährts-Punkte in Rosenheim.

Es spielten: Huber Lukas (Tor), Andreas Lindlacher (Tor), Günther Matthias (10), Reichl Andreas (2), Haßlberger Valentin (2), Höllmüller Christoph (3), Höllmüller Florian (6), Ehnle Leonhard (3), Schwarz Peter (0), Bachhammer Michael (0), Steiner Stefan (2), Pohl Robin (0), Stadlmeyer Julian (4), Haßlberger Sebastian (0).

TSV Übersee, Abteilung Handball, Presseservice

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare