Letzter Aufruf zum RSV Heim-Crossrennen am Sonntag, 26. November

9. Rosenheimer Cross Grand Prix powered by „Bikestore Oliver Blas"

Heim Crossrennen des RSV Rosenheim in der Influtmulde
+
Heim Crossrennen des RSV Rosenheim in der Influtmulde

Rosenheim - Beim „9. Cross Grand Prix powered by Bikestore Oliver Blas“ am nächsten Sonntag den 26. November ist die passende Gelegenheit, seine Leistungsfähigkeit zu testen und bei toller Atmosphäre auf der Rennstrecke in der Rosenheimer Innflutmulde Rennluft zu schnuppern.

Mit der heurigen Auflage des traditionsträchtigen Cyclocross-Rennens ist der Cross Grand Prix mittlerweile ein fester Bestandteil im Bayerischen Radcross-Kalender. In den Lizenzklassen werden zudem die neuen Bayerischen Meister 2017/18 ermittelt.

Bei den Wettbewerben aller Altersklassen können sich die Zuschauer auf einen spannenden und modernen, 2,5km langen Rundkurs, gespikt mit Hürden, Treppen, Singletrails und Laufpassagen, freuen. Auch viele ambitionierte Fahrer ohne Lizenz beweisen wieder ihre Geländegängigkeit in der Hobbyklasse.

Auf einer verkürzten Runde matchen sich die Crosser Kids in einem Kombi-Wettbewerb aus Laufen und Radcross.

Die Heimfavoriten Robert Gorgos, Peter Maier und Sandro Cramer vom RSV starten in bester Form bei den Masters und lassen auf Top Platzierungen hoffen.

Zwischen den Rennen kann sich jeder an den Ausstellungs-Ständen des RSV Presenting-Partners Bikestore Oliver Blas über die neusten Produkte informieren und im Verpflegungsbereich stärken. Also Crosser raus, Cyclocross ist coming soon! Die Ausschreibung, Anmeldung und weitere Infos gibt es unter www.rsv-rosenheim.de

Pressemitteilung RSV Rosenheim

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare