Neukirchner Einradteam erneut Bayerischer Meister mit der Großgruppe

Neukirchner Einradteam feiert große Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft

Neukirchner Einradler wurden Bayerischer Meister in der Großgruppe
+
Neukirchner Einradler wurden Bayerischer Meister in der Großgruppe

Teisendorf - Am Wochenende holten sich die Einradfahrer des SV Neukirchen bei der Bayerischen Freestyle - Einradmeisterschaft in Waging mit der Großgruppenkür "Die Kinder des Monsieur Mathieu" Gold und verteidigten somit ihren Titel als Bayerischer Meister dieser Disziplin.

In Waging wurde dieses Jahr die Deutsche Meisterschaft, gekoppelt mit der Bayerischen Meisterschaft, ausgetragen. Insgesamt gingen über 200 Teilnehmer an den Start und die Veranstaltung war mit zeitweise bis zu 900 Zuschauern sehr gut besucht. Die Sportler der Einradabteilung des SV Neukirchen konnten große Erfolge feiern.

Der Wettbewerb startete mit dem Standard Skill. Bei dieser Einzeldisziplin muss die Choreographie vom Teilnehmer selbst erstellt und mit korrekter Körperhaltung vor der Jury vorgefahren werden. Josef Geistbeck erreichte den 1. Platz in der Gesamtwertung (U15) männlich und ist somit Deutscher Junioren Meister. Pascal Hunklinger landete auf dem zweiten Platz. In der nächsthöheren Altersklasse (15plus) traten drei Fahrer vom SV Neukirchen an, wobei Lucian Mathes den ersten Platz erreichte und gleichzeitig Deutscher Meister wurde. Kilian Schauer wurde Zweiter und Anton Mathes Dritter in der bayerischen und deutschen Wertung. Bei den weiblichen Teilnehmern siegte Sylvia Greinecker vom SV Neukirchen und holte sich in ihrer Altersklasse (U13) sowohl die bayerische als auch die deutsche Goldmedaille. Sylvia erreichte in der Gesamtwertung (U15) den ersten Platz und ist hiermit Deutsche Junioren Meisterin. Tamina Backe (U17) wurde Dritte. In der Altersklasse 17 plus startete Bibiana Mathes, die den dritten Platz in der bayerischen und den fünften in der deutschen Wertung erreichte, Laura Brom schaffte den achten Platz in der bayerischen Wertung und Platz vierzehn in der Wertung der Deutschen Meisterschaft.

Der Auftritt der Großgruppenkür für die Bayerische Meisterschaft "Die Kinder des Monsieur Mathieu" erzählt die Geschichte schwer erziehbarer Jungen in einem französischen Internat. Der SV Neukirchen setzte sich mit einer tollen Präsentation rund um diese Fimmusik und einem hohen Schwierigkeitsgrad gegen starke Konkurrenten durch und freute sich über die Goldmedaille. Anton Mathes, Trainer des Neukirchner Einradteams, erreichte zusammen mit 12 Erwachsenen aus ganz Bayern mit der Großgruppenkür zu "Carmen" den vierten Platz.

Bei den Paarküren überzeugten die Einradfahrer aus Neukirchen und konnten sich über gute Ergebnisse freuen. Josef Geistbeck und Franziska Helminger (U11) erreichten Platz drei in der bayerischen und deutschen Wertung. Laura Schmid und Sylvia Greinecker (U13) verpassten knapp das Podest und landeten auf dem vierten Platz in der deutschen Wertung und dem zweiten in der bayerischen Wertung. In der selben Altersklasse wurden Sophia Ramstötter und Rebecca Ladwig Fünfter in der deutschen und Dritter in der bayerischen Wertung. Bibiana Mathes und Tamina Backe erreichten in ihrer Altersklasse U21 in der bayerischen Wertung den fünften und in der deutschen Wertung den siebten Platz.

Auch eine Kleingruppe ging für Neukirchen an den Start und wurde Sechster in der deutschen Wertung und Dritter in der bayerischen Wertung. Bei den Großgruppenküren der deutschen Meisterschaftswertung wurden Sylvia Greinecker, Sebastian Enzinger, Rebecca Ladwig und Laura Schmid mit dem Einrad-Nachwuchskader Bayern Deutscher Junioren Meister. Ebenfalls Deutsche Meister wurden Bibiana Mathes und Tamina Backe mit dem A-Kader des Freestyleteams Bayerns, die allerdings in der höheren Altersklasse starteten und sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen mussten.

Pressemitteilung des SV Neukirchen - Abteilung Einrad

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare