1.500 Euro für die Björn-Schulz-Stiftung Irmengard Hof

Lohberger-Reydon-Stiftung unterstützt schwer kranke Kinder

+
v. links: Christian Denk, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Prien am Cheimsee, Marjon Bos, Leiter des Irmengard-Hofs und Johann Hell, Stiftungsrat der Lohberger-Reydon-Stiftung

Gstadt am Chiemsee - Von Bürger, für Bürger

Über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro bedankte sich Marjon Bos, Leiterin des Irmengard-Hofs, recht herzlich bei der Lohberger-Reydon Stiftung. „Wir unterstützen gerne die großartige Arbeit, die der Irmengard-Hof leistet“, so Johann Hell, Stiftungsrat der Lohberger-Reydon Stiftung. Die Lohberger-Reydon Stiftung ist eine treuhänderische Unterstiftung der Bürgerstiftung Rosenheimer Land, welche sich zum Zweck gemacht hat, mildtätige Organisationen zu unterstützen. Die Bürgerstiftung Rosenheimer Land wurde im Jahr 2005 von der damaligen Raiffeisenbank Rosenheim eG gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, gesellschaftliche Vorhaben zu fördern.



Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare