American Football Rosenheim

Neustart nun auch vor heimischem Publikum

+
Rosenheims Ofense Line

Rosenheim - Am Sonntag ist es endlich soweit. Die Footballer des SB Rosenheim, die Rosenheim Rebels, haben ihr erstes Heimspiel der Saison.

Nach fast zwei Jahren Pause bestreiten die Footballer des SB Rosenheim wieder ein Heimspiel im Rebels Superdome. Gegner sind am kommenden Sonntag die Ingolstadt Dukes II. Wie auch die Rebels bestreiten die Dukes am Sonntag ihr drittes Saisonspiel und sind wie auch Rosenheim mit einem Sieg gestartet und haben ihr zweites Spiel verloren, Spannung ist also geboten.

Das letzte mal trafen die beiden Teams 2010 in der damaligen Verbandsliga aufeinander. Hier konnten sich die "Herzöge" aus Ingolstadt in beiden Spielen klar durchsetzten. Jedoch hat sich seitdem auch viel getan in Ingolstadt, die heute mit Ihrer ersten Mannschaft in der höchsten deutschen Football Liga der GFL spielen. Bei Rosenheim ging es in diesen acht Jahren mehr in die andere Richtung und so ergibt sich die Situation das man nun gegen die zweite Mannschaft der Ingolstädter spielt.

Umso mehr freuen sich die Spieler und verantwortlichen der Rosenheim Rebels viele Zuschauer am Sportbund Campus begrüßen zu dürfen die das junge Team um Headcoach Franz Hoyer von der Sideline aus lautstark mit den Cheerleadern, den Rebel Roses, anfeuern. Kickoff ist um 15:00 das Rahmenprogramm beginnt ab 14:00 Der Eintritt ist diese Saison bei allen Heimspielen frei

asc

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser