Pressemitteilung TV Feldkirchen 1903 e.V. - Sparte Fußball

TV-Fußballer starten in die Vorbereitung – ein Neuzugang, ein Abgang

+
Impression vom Trainingsspiel zum Vorbereitungsstart

Feldkirchen-Westerham - Am vergangenen Dienstag startete Feldkirchens Herrenteam endlich in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Kreisklasse 1. Nachdem auch endlich der Rasen am Karl-Weigl-Platz die ersten Sonnenstrahlen erblicken durfte – traditionell als letzter im ganzen Landkreis – bat das Trainergespann Dreher/Mehringer seine Spieler zum Auftakttraining auf den Rasen.

In der Vorbereitung stehen insgesamt 24 Einheiten auf dem Programm, darunter sechs Testspiele und als Highlight ein 4-tägiges Trainingslager in Riva del Garda, ehe am Samstag 30.03. beim TSV Neubeuern die Rückrunde startet. Das Augenmerk der Vorbereitung liegt natürlich darauf die Schwächen der Hinrunde auszumerzen, in der man etliche Spiele trotz guten Beginns aufgrund eines Einbruchs in Halbzeit zwei verloren hat. Daher steht man aktuell mit 16 Punkten auch nur auf Platz 8 der Tabelle und weist lediglich vier Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen aus. Personell kann man zumindest zu Beginn der Vorbereitung aus dem Vollen schöpfen, alle Blessuren der Hinrunde sind ausgeheilt und somit einer geordneten Vorbereitung nichts im Wege. Als Neuzugang konnte man im Winter Quirin Huber begrüßen, der Stürmer, der die letzten 1,5 Jahre in der U19 des SB Rosenheim gespielt hat und dabei in der Landesliga Erfahrung auf sehr hohem Niveau sammeln durfte. Bereits beim Sparkassenpokal in der Halle konnte man sich von seinen Qualitäten überzeugen. Auch bei uns wird er noch das ein oder andere Mal für die U19 auflaufen und diese mit seinen Toren hoffentlich zu Erfolgen führen. Seine Karriere beendet hat nach seiner schweren Verletzung zu Saisonbeginn unser langjährigere Abwehrspieler Mathias Brandl.

Die 2.Mannschaft hofft natürlich von der Vollzähligkeit des Kaders zu profitieren und den ein oder anderen Punkt mehr zu sammeln als in der Vorrunde, die man aber trotzdem auf einem guten 7.Platz abschließen konnte – mit dem Abstieg sollte man normalerweise nichts zu tun haben.

Die Testspiele der Herrenmannschaft im Überblick: Samstag, 02.03. um 17:00 Uhr TVF – TSV Weyarn in Oberhaching Mittwoch, 06.03. um 20:00 Uhr FC Ebersberg – TVF in Ebersberg Samstag, 09.03. um 17:00 Uhr TVF – SF Fischbachau in Oberhaching Samstag, 16.03. um 14:30 Uhr TVF – ASV Flintsbach in Oberhaching Sonntag, 17.03. um 18:30 Uhr EHC Taufkirchen – TVF in Taufkirchen Dienstag, 19.03. um 19:30 Uhr TVF – SV Helfendorf in Feldkirchen

Bereits eine Woche früher startete die U19 der SG Feldkirchen/Höhenrain ihre Mission Klassenerhalt in der Kreisliga. Nach der Vorrunde steht für den Aufsteiger ein beachtlicher 5.Platz zu buche, mit Tuchfühlung zu Rang 2 – allerdings hat man auch nur vier Punkte Abstand zum 1.Abstiegsplatz. Das Trainergespann Gümüs/Hafner/Kaltner kann die Rückrunde wohl mit voller Kaderstärke angehen, da die Verletzungen von einigen Spielern auskuriert sind. In der Vorbereitung liegt der Schwerpunkt im spielerischen und konditionellen Bereich, welcher in 15 Einheiten geschult werden soll, davon sechs Vorbereitungsspiele gegen zum Teil höherklassige Gegner.

Der Rückrundenstart erfolgt am Freitag 29.03. um 19:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die JFG Markt Bruckmühl – das Hinspiel hat man personell geschwächt äußert unglücklich mit 1:2 verloren. Unsere Jungs hoffen auf zahlreiche Unterstützung wenn es heißt „Flutlichtderby“. Die Testspiele der U19 im Überblick: Samstag, 02.03. um 15:30 Uhr FC Deisenhofen – TVF in Deisenhofen Samstag, 09.03. um 11:30 Uhr JFG Ebrachtal – TVF in Ebersberg Samstag, 16.03. um 17:00 Uhr SC Lenggries – TVF in Lenggries Samstag, 23.03. um 12:00 Uhr TSV Bad Endorf – TVF in Rimsting

Pressemitteilung TV Feldkirchen 1903 e.V. - Sparte Fußball

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser