Badminton TSV Bad Endorf

Schüler-/Jugendmannschaftsmeisterschaft Bezirksklasse A:

+
U15 TSV Bad Endorf Badminton

Bad Endorf - Zum dritten Mal startete 2018/2019 der TSV Bad Endorf in der Bezirksklasse A mit einer Schülermannschaft (U15) und erstmals mit einer Jugendmannschaft (U19). Die U15 war in einer 3-er Gruppe mit den Mannschaften vom TUS Holzkirchen und TSV Oberhaching-Deisenhofen am Start. Die U19 spielte in einer 5-er Gruppe mit TV Traunstein, SG TSV Murnau/TSV 1847 Weilheim, TUS Holzkirchen und TSV Oberhaching-Deisenhofen. Leider konnten wir die Hinrunde in Holzkirchen verletzungs- und witterungsbedingt nicht spielen. Deshalb wurden alle Spiele der Vorrunde mit 0:8 gewertet. Trotzdem wollten wir in der Rückrunde am 17.03.2019 zu Hause in Bad Endorf möglichst viele Punkte und Spiele gewinnen.

U15: Im beiden Spielen hatten unsere Jungs keine Probleme mit den teilweise noch jüngeren Spielern aus Holzkirchen und Oberhaching-Deisenhofen. Alle 6 Jungeneinzel und 4 Jungendoppel wurden ohne Satzverlust klar gewonnen. Die Mädels gewannen das Einzel und Doppel gegen Holzkirchen. Verloren wurden nur das Doppel und Einzel der Mädels gegen Holzkirchen. Da auch die Mixed gewonnen wurden stand am Ende ein 8:0 gegen den TUS Oberhaching-Deisenhofen und ein 6:2 gegen TSV Oberhaching-Deisenhofen. So waren am Ende alle drei Mannschaften punktgleich mit 4:4 Punkten und das trotz der verpassten Hinrunde unserer U15. Für die U15 des TSV Bad Endorf waren am Start: Paul Hantschel, Niklas Doleschal, Christian Jäschke, Johannes Amann, Nicole Hannemann, Dorothea Jäschke und Süede Bulut.

U19: Nachdem die Mannschaft der SG TSV Murnau/TSV 1847 Weilheim kurzfristig absagte, standen nur drei Spiele an. Klar gewonnen wurde mit 7:1 gegen Traunstein. Verloren wurde und zwar denkbar knapp nur das Mixed mit 18:21 im dritten Satz. Alle anderen Spiele wurden ohne Satzverlust gewonnen. Knapp verloren (3:5) wurde gegen den TuS Holzkirchen. Die Punkte für den TSV holten das 1.Herrendoppel, das Damendoppel und das 2. Herreneinzel. Gegen den verlustpunktfreien Sieger der Gruppe den TSV Oberhaching-Deisenhofen gab es eine klare 2:6 Niederlage. Gewonnen wurde hier das Damendoppel und das dritte Herreneinzel. Damit steht am Ende der ersten U19 Teilnahme der 5.Platz mit 4:12 Punkten. Für die Saison 2019/20 bleibt die Erfahrung, dass (mit einer gespielten Hinrunde) deutlich mehr möglich ist. Für die U19 spielten: Boris Bitterauf, Leon Bian, Robin Bitterauf, Eren Bulut, Franziska Hübner und Veronika Rieser.

Auf ein Neues in kommenden Spieljahr. Anton Daxenberger

Anton Daxenberger, TSV Bad Endorf ,

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser