RGR - Slalom Piloten zeigten Ihr Können

99 Starter beim Automobilslalom des MSC am Tegernsee

+
Das Farben HOEGNER Slalom Team der Rallye-Gemeinschaft Rosenheim e.V. im ADAC flott unterwegs

Rosenheim - Am vergangen Sonntag veranstaltete der MSC am Tegernsee auf dem Parkplatz der Wendelsteinbahn in Bayerischzell einen Automobilslalom der als Doppelveranstaltung ausgetragen wurde. Für die insgesamt 99 Starter der beiden Veranstaltungen standen nach dem Trainingslauf je zwei mal zwei Wertungsläufe auf dem Programm welche getrennt gewertet wurden. Auf dem selektiv und eng zu fahrende Parcours bei besten äußeren Bedingungen war auch das Farben HOEGNER Slalom Team der Rallye-Gemeinschaft Rosenheim mit den Piloten Michael Dandl, Christian Tusch, Julian Wagner und Johannes Wittenbeck vertreten.

Alle RGR Piloten starteten in beiden Wertungen in der mit jeweils 17 Starter besetzten serienmäßigen Wertungsgruppe G in der Wertungsklasse G 4. Hier lief es für den RGR´ler Michael Dandl ziemlich nach Plan – hinter dem Wasserburger Klassensieger Christian Gron und Klassenzweiten Barthi Sagmeister aus Ohlstadt platzierte er sich auf Rang drei. Die RGR Clubkollegen erreichten hier jeweils mit einem Fehler und der damit verbundenen Strafzeit das Ziel: Johannes Wittenbeck mit Rang fünf, Christian Tusch auf Rang und sechs Julian Wagner auf Rang sieben.

Nun stand der zweite Wertungsdurchgang auf dem Programm. Hier siegte abermals Christian Gron vom ASC Wasserburg vor seinem Vereinskollegen Michelangelo Liebl. Für den RGR´ler Michael Dandl reichte es nach zwei fehlerfreien Wertungsläufen hier diesmal für Rang vier. Auf Platz sechs bis acht folgten in der gleichen Wertungskategorie die RGR Clubkollegen Julian Wagner, Johannes Wittenbeck und Christian Tusch.

Den nächsten Automobilslalom veranstaltet traditionell die Sportfahrer Gemeinschaft Trostberg am Ostermontag, den 22.04.2019. Weitere Info unter www.rg-rosenheim.de.

biwi

RG Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser