Mit dabei die Rallye-Gemeinschaft Rosenheim e.V. im ADAC

„Rosenheim in Bewegung 2019“ und „Ride Safe“

+
RGR und "Rosenheim in Bewegung 2019“ und „Ride Safe"

Rosenheim - Letzen Sonntag präsentierte sich die „Rallye-Gemeinschaft Rosenheim e.V. im ADAC“ (RGR), gegründet im Mai 1971, in Rahmen von „Rosenheim in Bewegung 2019 / Ride Safe“, organisiert vom Rosenheimer City Management, mit einem Info-Stand am Max Josefs Platz/Heilig Geist Straße.

Trotz kühler Temperaturen und zeitweise regnerischen Wetters fand die Veranstaltung viel Zuspruch.

Die RGR präsentierte sich mit dem vereinseignen Automobil Slalom VW Polo und ein Bergrennfahrzeug. Mit dem Automobil Slalom VW Polo spricht die RGR speziell den Motorsportnachwuchs als Zielgruppe an. Dank der langjährigen Unterstützung und Kooperation mit der Unternehmensgruppe HOEGNER kann hier seitens der RGR der nationale Motorsporteinstieg im Automobil Slalom Bereich in einem Nachwuchsteam kostengünstig angeboten werden.

Das Automobil Slalom Team hat für interessierte Motorsportler noch Plätze frei – bei Interesse – eMail an: vorstand@rg-roenheim.de.

Weiter Info unter www.rg-rosenheim.de.

biwi

RG Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser