25. Gemeindepokalschießen Oberaudorf

Die Freie Wählerschaft gewinnt das 25. Oberaudorfer Gemeindepokalschiessen.

+
Die strahlenden Sieger freuten sich mit den Organisatoren über den Wanderpokal; v.l.n.r.: Horst Kirner (2. Schützenmeister) , Hermann Widauer (6. Platz Männerchor Reisach), Christian von Reichenbach (3. Platz Feuerwehr Mühlbach), Matthias Bernhardt (5. Platz Freie Wählerschaft I) , Bernd Stubenvoll (4. Platz S-W Fahrzeugtechnik Blubberstüberl) , Alois Holzmaier (2. Bürgermeister) Josef Ritzer (2. Platz Bahnhof Oberaudorf) , Sepp Köppl (1. Platz Freie Wählerschaft II) , Marlene Schwarzbeck (1. Schützenmeisterin)

Oberaudorf - OBERAUDORF. Am Freitag, den 08.11.2019, fand in Oberaudorf das alljährliche Gemeindepokalschießen statt.

Beim 25. Gemeindepokalschießen in Oberaudorf traten heuer 126 Schützinnen und Schützen verteilt auf 22 Mannschaften an. Dies freute neben Marlene Schwarzbeck, 1. Schützenmeisterin der ausrichtenden Kgl. Priv. Feuerschützengesellschaft Oberaudorf auch Alois Holzmeier, 2. Bürgermeister der Gemeinde Oberaudorf. Gemeinsam nahmen sie die Siegerehrung im Sportheim vor. Am zielsichersten zeigten sich die Mannschaft der Freien Wählerschaft II, die mit insgesamt 829 Ringen gewann und neben dem Siegerpokal auch den von 1. Bürgermeister Hubert Wildgruber gestifteten Wanderpokal mitnehmen durfte. Den zweiten Platz sicherten sich die Damen und Herren vom Bahnhof Oberaudorf mit 811 Ringen. Platz drei ging an die Feuerwehr Mühlbach mit 805 Ringen. Auf den weiteren Plätzen folgten: 4. Platz S & W Fahrzeugtechnik „Blubberstüberl“, 5. Platz Freie Wählerschaft I. Mit dem 6. Platz erhielt der Männerchor Reisach als letzte Mannschaft noch einen Pokal. Die besten Einzelschützen durften sich über die von der Gemeinde gestifteten Fleischpreise freuen. Hier siegte in der Klasse „Aufgelegt“: Lissi Laiminger, 2. Platz Toni Schönfelder, 3. Platz Jenny Röhling 4. Platz Christl Winkler, 5. Platz Sigi Weber, 6. Platz Simone Holzmaier, 7. Platz Anna Bots, 8. Platz Sepp Ritzer sen., 9. Platz Maria Holzmaier, 10. Platz Hermann Widauer. In der Klasse „Freistehend“ siegte Sepp Köppl, 2. Platz Kathi Wildgruber, 3.Platz Sepp Ritzer jun., 4. Platz Robert Holzner, 5. Platz Johanna Weber, 6. Platz Martin Fürbeck jun..

Die Ergebnisse der Mannschaftswertung im Überblick: 1. Freie Wählerschaft II 829 Ringe 12. Trachtenverein Oberaudorf Plattler 757 Ringe 2. Bahnhof Oberaudorf 811 Ringe 13. Sparclub Graitnerhaisl III 755 Ringe 3. Feuerwehr Mühlbach 805 Ringe 14. Trachtenverein Oberaudorf Herren 744 Ringe 4. S-W Fahrzeugtechnik Blubberstüberl 800 Ringe 15. Wallerhof Kiefersfelden 736 Ringe 5. Freie Wählerschaft I 793 Ringe 16. Abseits 735 Ringe 6. Männerchor Reisach 791 Ringe 17. Audorfer Bauerntheater Herren 728 Ringe 7. Bauhof Oberaudorf 783 Ringe 18. Feuerwehr Niederaudorf 719 Ringe 8. Großbergler Böllerschützen 782 Ringe 19. Audorfer Bauerntheater Damen 700 Ringe 9. Plattler Niederaudorf 766 Ringe 20. Audorfer Bauerntheater 2 660 Ringe 10. Trachtenverein Oberaudorf Frauen 761 Ringe 21. Servus Bahnhof 633 Ringe

Weitere Ergebnisse unter www.fsg-oberaudorf.de

Kgl. Priv. Feuerschützengesellschaft Oberaudorf

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser