Überseer Handball Damen: Niederlage gegen Rosenheim in einer mäßigen Partie

Handball Bezirksliga Damen: TSV Übersee gegen ESV Rosenheim 17:22

Übersee (Chiemgau) - Wieder keinen Sieg konnten die favorisierten Überseer gegen den Tabellen-Neunten Rosenheim einfahren. In einer beidseitig fehlerbehafteten Partie verlor das Team um Trainer Hans Mitterer deutlicher als erwartet.

Einer recht soliden Leistung der beiden Torhüterinnen Corinna Gesterding und insbesondere Magdalena Lucke, die 2 Strafwürfe hielt, standen viele Fehler bei den Feldspielerinnen gegenüber. Auf beiden Seiten führten Fehlpässe und technische Fehler, die der Schiedsrichter konsequent abpfiff, zu einer recht geringen Torausbeute. So glich Katrin Weiss in der 15. Spielminute zum zweiten und letzten Mal für Übersee erst zum 4:4 aus. Nicht zuletzt durch insgesamt 8 Strafwürfe konnten die Gastgeberinnen aus Rosenheim sich dann bis zur Halbzeit auf 11:8 absetzen, ohne selbst spielerische Glanzpunkte zu setzen.

Die zweite Spielhälfte gestaltete sich dann sehr ähnlich. Es setzte sich letztendlich die Mannschaft durch, die weniger Fehler machte - in diesem Fall Rosenheim. Schrittfehler, Abwehr im Kreis, Fehlpässe, Ballverlust beim Fangen - die Liste der Leiden war lang auf Überseer Seite. Nur Katrin Weiss hielt bis zum Ende die Überseer Fahne hoch und konnte noch einige Male punkten. Caroline Sautter verkürzte dann noch auf 22:17 bis der Schlusspfiff schließlich die Zuschauer erlöste.

Für Übersee spielten und trafen: Magdalena Lucke (Tor), Corinna Gesterding (Tor), Katrin Weiss (10), Carolin Rinser (3), Christina Huber (2), Melanie Friedmann (1), Caroline Sautter (1), Theresa Widmann, Kathrin Hartl, Isabell Michael, Veronika Hilz, Magdalena Auer, Angelika Pöschl und Viola Berger.

TSV Übersee, Abteilung Handball, Presseservice

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser