Überseer Damen gewinnen trotz Freilassinger 7m-Welle

Handball Bezirksliga Frauen: TSV Übersee gegen ESV Freilassing 22:18

Übersee (Chiemgau) - Die Mädels vom Chiemsee um Trainer Hans Mitterer machten es trotz Überlegenheit immer wieder spannend für die Zuschauer - auch wegen der zahlreichen Strafwürfe gegen sie. Nicht zuletzt wegen einer sehr gut aufgelegten Torfrau Magdalena Lucke konnten sie die Partie am Ende aber doch für sich entscheiden.

Die Leistung der Gastgeberinnen war bis zur 17. Minute gut und ausgeglichen. Gleich 7 Spielerinnen konnten je einmal treffen. Aber die Gäste aus Freilassing hielten kampfstark dagegen. Bei den Torwürfen eher zurückhaltend, konnten die Freilassingerinnen insbesondere durch Strafwürfe immer wieder den Anschluss halten bzw. ausgleichen. Bedingt durch häufige individuelle Fehler des Mitterer Teams gelang den Gästen in der 19. Spielminute sogar der Führungstreffer zum 7:8. Danach ergriffen dann in gewohnter Weise Katrin Weiss und Viola Berger die Initiative und schickten die Gäste - mit der Unterstützung von Caro Rinser, Isabell Bartl und Theresa Widmann - mit 14:11 in die Pause.

Die zweite Spielhälfte gestaltete sich dann eher unspektakulär. Übersee hielt seinen Vorsprung, aber Freilassing gab sich nie auf. Dadurch konnten die Gäste noch zwei mal auf 2 Punkte Unterschied verkürzen, was die Begegnung wieder spannend machte. Die letzten 7 Minuten gehörten dann aber Caro Rinser, Isabell Bartl und Katrin Weiss, die den verdienten 4 Tore - Abstand zum 22:18 Endstand wieder herstellten.

Trainer Hans Mitterer konnte nach Spielende mit der ausgeglichenen Leistung seiner Mannschaft - trotz einiger Leichtsinnsfehler - sehr zufrieden sein. Auch die noch relativ frisch im Überseer Tor spielende Corinna Gesterding zeigte eine grundsolide Leistung.

Für Übersee spielten und trafen: Magdalena Lucke (Tor), Corinna Gesterding (Tor), Katrin Weiss (6), Viola Berger (5), Isabell Bartl (4), Carolin Rinser (3), Theresa Widmann (1), Veronika Hilz (1), Christina Huber (1), Caroline Sautter (1), Kathrin Hartl, Melanie Friedmann, Angelika Pöschl und Leonie Bachmann.

TSV Übersee, Abteilung Handball, Presseservice

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser