Spannende Wettkämpfe um den Bayerischen Meister-Titel

11. Rosenheimer Cross Grand Prix powered by Bikestore Oliver Blas

+
Max Holz wird Bayerischer Meister

Rosenheim - Packender Radsport wurde am Wochenende bei traumhaftem Crosswetter den zahlreichen Zuschauern in der Rosenheimer Innflutmulde geboten. Denn die bayerische Radcross Elite ermittelte auf einem schnellen Rundkurs ihre Meister.

Im Elite Rennen der Männer ging von Anfang an die Post ab. Max Holz setzte sich in der zweiten Runde zusammen mit Maximilian Krüger etwas vom Feld ab, ehe Krüger mit Defekt das Depot aufsuchen musste und Zeit einbüßte. Zwischenzeitlich konnte Maxi Maier kurz die Lücke zu Holz schließen, woraufhin dieser nochmals beschleunigte und nach elf schweren Runden als neuer Bayerischer Meister das Ziel vor Maier überquerte. 
Hinter den beiden entbrannte auf den letzten Runden ein echter Krimi um den verbleibenden Podiumsplatz zwischen Maximilian Krüger, Lukas Herrmann, Florian Hamm, Michael Gaßner und Henri Uhlig. Sprichwörtlich auf der Zielgeraden sicherte sich Henri Uhlig die Bronze Medaille. Der Rosenheimer Christian Geis fuhr gegen diese starke Konkurrenz ein beherztes Rennen und landete in den Top Ten. Bei den Frauen siegte erfolgreich Luisa Beck vor Mailin Franke und Evi Gaßner.



Im Rennen der Master 2 musste sich Lokalmatador und Vorjahressieger Robert Gorgos, nur dem Deutschen MTB Meister, Manuel Lohr geschlagen geben. Dritter wurde Felix Rohrbach. Matt Staniek und Bernd Kothe vom RSV Rosenheim landeten auf den Plätzen 13 und 18. Einen Rosenheimer Doppelerfolg verbuchte Peter Maier und Marcus Pfandler im Rennen der Masters 3. Hinter einem souverän fahrenden Maier entspann sich ein packendes Duell zwischen Pfandler und Oediger um den zweiten Podiumsplatz. Mit einem waghalsigen Überholmanöver in der vorletzten Runde beschleunigte der Rosenheimer die Rampe hinunter und ließ sich nichts mehr anbrennen. Mit 200 Meter Vorsprung auf Oedinger wurde Marcus Pfandler bayerischer Vizemeister. Damit erreichte er mit Abstand die meisten Podiumsplätze in der 11jährigen Rosenheimer Radcrossgeschichte. Stefan Knauer und Robert Coverdale vom RSV Rosenheim schaffte es unter die ersten 15.

Mit voller Power und trotzdem unglaublich spielerisch wurde Benjamin Krüger seinem Ruf mehr als gerecht und brillierte mit einem einsamen Solo und riesigem Abstand vor Tobias Kirchberger und Thomas Gloning als Bayerischer Meister in der U17 Klasse. Moritz Richter und Florian Seiler vom RSV Rosenheim rundeten mit guten Platzierungen das Rosenheimer Gesamtergebnis ab.


Die sowohl in der Anzahl als auch leistungsmäßig immer stärker werdenden Rosenheimer Oliver Blas Youngsters lieferten sensationelle Ergebnisse ab, vor allem deshalb beachtlich, weil sie heuer allesamt in die nächste Altersklasse aufgestiegen, und somit die jeweils Jüngsten in ihrer Klasse sind. Kilian Brandstetter landete als Zweiter auf dem Podest. Niklas Kuznik - Sohn vom stolzen Veranstalter Marc Kuznik-, welcher wie gewohnt eine perfekte Veranstaltung in die Innflutmulde gezaubert hat, sorgte im Rennen der U13 für einen Überraschungssieg. Luis Aschenbrenner und Elias Mund fuhren ebenfalls ein tolles Rennen in die Top 5. Bei den Mädchen wurde Emily Wagenstetter hervorragende Zweite in der U13, Lea Kuznik bei den U15 Fünfte. In selbiger Klasse bei den Jungs errang Korbinian Wagenstetter den neunten Platz.

Dass der Rosenheimer Cross Grand Prix mittlerweile einen festen Platz im Rennkalender hat zeigt auch das 60 Teilnehmer starke Feld der Hobby Klasse. „Besonders die neue Streckenführung kam bei allen sehr gut an. Wenn man in die zufriedenen und glücklichen Gesichter der Sportler schaut“, so das Fazit von Veranstalter Marc Kuznik, „ ist die Veranstaltung für den RSV Rosenheim wieder ein voller Erfolg!“

Pressemitteilung RSV Rosenheim

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare