Judoka Franziska Koßmann ist Bayerische Vizemeisterin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Franziska Koßmann in Aktion

Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft U15 geschafft

Franziska Koßmann vom TuS Bad Aibling konnte an den Erfolg der vorigen Woche anknüpfen und wurde in Passau Bayerische Vizemeisterin der U15-Judoka.

Den ersten Sieg fuhr sie gegen Alina Kast vom PSV Nürnberg ein, die sie durch konsequente Bodenarbeit in einen Haltegriff zwingen konnte und somit vorzeitig gewann. Der nachfolgende Kampf gegen Vanessa Geus vom JC Oberhaid ging über die volle Kampfzeit. Franziska Koßmann dominierte den Kampf und zeigte starke Ansätze im Stand- und Bodenkampf. Dadurch konnte sie ihrer Gegnerin eine Passivitätsstrafe aufzwingen, durch welche sie den Kampf nach Ende der regulären Zeit und bei sonstigem Punktegleichstand für sich entscheiden konnte. Gegen Lea Kurscheit vom TSV Altenfurt hatte das Aiblinger Nachwuchstalent weniger Glück. Nachdem die Altenfurterin durch einen Schenkelwurf mit einem halben Punkt in Führung gegangen war, konnte Koßmann diesen Rückstand nicht mehr aufholen. Kürzer hingegen war der gewonnene Kampf gegen Sabrina Weidner vom FC Hohenthann, welche Koßmann mit einem schnell gezogenen Schulterwurf werfen konnte. Eine zweite Niederlage musste die Aiblingerin gegen die spätere Erstplatzierte Jule Ziegler vom TSV Abensberg hinnehmen, welche mit einer Innensichel punktete.

Trainer Philipp Ampletzer zeigte sich nach drei Siegen zu zwei Niederlagen und einem ausgeglichenen Feld der Teilnehmerinnen zufrieden: „Platz 2 in Bayern ist super. Jetzt wollen wir am kommenden Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften eine Medaille!

Philipp Ampletzer / Denis Weisser

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser