Ein fast perfektes Wochenende für den FFC 07 Bad Aibling

+
Spiel der Frauen am Sonntag gegen Grassau

Der FFC 07 Bad Aibling hatte am vergangenen Wochenende mit seinen Teams ein volles Programm.

Bereits am Samstag waren die Kleinsten aktiv. Dabei gewannen die U 9-Juniorinnen gegen die Jungs aus Eiselfing verdient mit 6:3; die U 11 musste sich dem männlichen Team aus Höhenrain trotz starker spielerischer Leistung mit 0:7 geschlagen geben. Ebenfalls am Samstag siegte die U 13 hochverdient bei der SG Trostberg/Kienberg/Altenmarkt mit 0:2 in einem hart umkämpften Spiel.

Die U15 hatte am Sonntag im Jahnstadion die JFG Hofoldinger Fort zu Gast und war – wie schon in den Spielen zuvor – ihren Gegnerinnen in allen Belangen überlegen. Nach einem Spiel auf ein Tor gewannen die C-Mädchen ihr Bezirksliga-Spiel mit 3:0 und bleiben weiter verlustpunktfrei. Die Gäste konnten im gesamten Spiel nicht einen Schuss auf das Tor des FFC bringen.

Ebenso mit einer makellosen Bilanz kann die U 17 des FFC aufwarten. Der vierte Sieg im vierten Spiel gelang am Samstag im Jahnstadion im Spitzenspiel gegen den SC Inzell – und das mit 4:0.

Schließlich gelang den Frauen gegen die SG Grassau/Traunstein 2 ein mehr als deutlicher 12:0-Sieg im heimischen Jahnstadion. Damit bleiben die Kickerinnen des FFC 07 Bad Aibling in dieser Saison auf Großfeld weiterhin ungeschlagen.

Claudia Reichert

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser