Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Pegnitz triumphiert verdient in Saaldorf

FC Pegnitz - Sieger des 4. Hörakustik-Bachmaier-Cups beim SV Saaldorf
+
FC Pegnitz - Sieger des 4. Hörakustik-Bachmaier-Cups beim SV Saaldorf

sonstiger Ort - 4. Hörakustik-Bachmaier-Cup der SVS-Fußball-Damen einmal mehr ein voller Erfolg Zum Jahresauftakt fand beim SV Saaldorf traditionell der Hörakustik-Bachmaier-Cup statt, früher 19 Mal als Niagara-Cup tituliert. Bei der jetzt insgesamt 23. Auflage des Vergleichs kämpften zehn Damen-Fußballteams um den Turniersieg in der Mehrzweckhalle des SVS.

Die weiteste Anreise nahm der FC Pegnitz auf sich, und die Kickerinnen aus Franken sollten am Ende nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Zudem waren der HSV Wals, FC Wacker Innsbruck, die DJK Nußdorf, die Salzburger Landesauswahl U 16, TSV Grafing, SV Waldhausen sowie drei Teams des Gastgebers vertreten.

Nach einer spannenden Gruppenphase, in der sich vor allem Pegnitz, die Landesauswahl Salzburg, der HSV Wals sowie Saaldorf I als bestimmende Teams herauskristallisierten, ging es in die Platzierungsspiele. Im ersten Halbfinale standen sich der SV Saaldorf I und der FC Pegnitz sowie Wals und die Salzburger Landesauswahl gegenüber. Nach der regulären 14-Minuten-Spielzeit sicherten sich Pegnitz und Wals die Finaltickets. Saaldorf verlor im Anschluss die Partie um Rang 3 mit 2:5 gegen die Mozartstädterinnen. Das Endspiel gewannen verdient die engagierten Damen des FC Pegnitz, für die sich die weite Anfahrt wahrlich gelohnt hatte, mit einem 5:2-Erfolg gegen Wals

Der Endstand: 1. FC Pegnitz, 2. HSV Wals, 3. Salzburger Landesauswahl, 4. SV Saaldorf I, 5. SV Saaldorf II, 6. SV Saaldorf III, 7. TSV Grafing, 8. SV Waldhausen, 9. FC Wacker Innsbruck, 10. DJK Nußdorf.

Pressemitteilung SV Saaldorf - Frauenfußball

Kommentare