Handball Bezirksklasse Herren: Übersee beendet das Handballjahr 2016 mit einem klaren Auswärtssieg

TSV Bad Reichenhall gegen TSV Übersee 22:36

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Die Herrenmannschaft aus Übersee machte sich am Samstag Mittag zum letzten Spiel vor der Winterpause auf den Weg nach Bad Reichenhall und beendete das Jahr 2016 mit einem 36:22 Sieg. Mit Bad Reichenhall präsentierte sich eine junge und kämpferische Mannschaft, die in diesem Jahr derzeit auf Platz 9 rangierte. Zusätzlich kam hinzu, dass es sich um ein richtungsweisendes Spiel für Übersee handelte. Bei einer Niederlage würde man in der Tabelle abrutschen und bei einem Sieg sich in der Spitzengruppe festbeißen.

Dies merkte man dem Spiel der Achentaler deutlich an. Von Beginn an stimmte die kämpferische Einstellung, jedoch schlichen sich im Spiel der Mannschaft von Trainer Volker Kiehl ungewohnt viele technische Fehler ein und so wurde es den Bad Reichenhallern ermöglicht, immer wieder in Ballbesitz zu kommen. Nach 20 Minuten war Übersee nach einer 0:3 Führung mit 10:6 im Rückstand, bis der Achentaler Andreas Reichl mit Ruhe und Übersicht das Spiel lenkte und das Ergebnis drehte. Der TSV Übersee konnte so mit einer 12:15 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Diesen Vorsprung konnte man sogar bis zur 40. Minute auf 14:24 ausbauen, ehe sich wieder unerklärliche Abspielfehler und überhastete Würfe einschlichen, die es dem Gegner ermöglichten, über Tempogegenstöße zu einfachen Chancen zu kommen. Andreas Lindlacher im Überseer Tor machte diese Chancen jedoch zunichte und so hatte die Führung weiter Bestand. Zur Mitte der zweiten Halbzeit steigerten sich die Achentaler wieder und es war Andreas Reichl, der beste Spieler dieser Begegnung, der das 30. Tor für Übersee erzielte und den 22:36 Auswärtssieg sicherte.

Dank des hervorragenden kämpferischen Einsatzes hat sich die Mannschaft diesen Sieg wirklich verdient und somit einen positiven Abschluss für das Jahr 2016 geschafft. Nun wird die Weihnachtszeit genutzt, um ein wenig Abstand und Erholung vom Handball zu bekommen, ehe man Anfang des Jahres 2017 wieder den Trainingsbetrieb aufnimmt, um die bisher erfolgreiche Saison am 21.01. gegen den TuS Raubling fortzusetzen.

Aufstellung: Tor: Lukas Huber, Andreas Lindlacher; Feld: Matthias Günther(4), Andreas Reichl (6), Valentin Haßlberger, Christoph Höllmüller, Florian Höllmüller (2/4), Leonhard Ehnle, Peter Schwarz (2), Maximilian Leicher (10), Stephan Irger, Martin Krutzenbichler (3), Matthias Ladner(3), Sebastian Haßlberger (2)

TSV Übersee, Abteilung Handball, Presseservice

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser