Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim

U15 mit Remis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg am Inn - Die Rosenheimer U15 empfing am Donnerstag den SV Waldeck. Obermenzing.

Bei besten Bedingungen im Jahnstadion trennte man sich am Ende mit einem 3-3.

Die Rothosen gingen nach einem Eigentor in der 18. Minute in Führung. Der Ausgleich nur vier Minuten später war etwas unglücklich, da der Schiedsrichter ein Foulspiel übersehen hatte. Trotzdem hätte man den Konter noch verhindern können.

Kurz vor der Pause erzielte Michele Cosentino den Führungstreffer zum 2-1. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff gelang sogar das 3-1. David Kamuf setzte sich über die linke Seite durch und seine Flanke landete unhaltbar im langen Eck. Leider konnten die Rosenheimer die Führung nicht über die Zeit bringen und somit ist der 3-3 Endstand eher enttäuschend, da man auch noch Chancen zum 4-3 vergab.

Nun gilt es am Samstag in Geretsried den nächsten Dreier einzufahren.

Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Kirchmaier, Krasniqi, Salkic, Savarese, Beslic, Kilic, Kamuf, Wagner, Yilmaz, Eder, Cosentino, Böhm, Ilic, Schreiner

Pressemeldung TSV 1860 Rosenheim

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser