Vereinsmeisterschaft des TuS Bad Aibling Sparte TURNEN

Spannender Wettbewerb der Aiblinger TUS Turner

+

Bad Aibling - Ende November fand in der St. Georg-Turnhalle die jährliche Vereinsmeisterschaft statt. Erfreulicherweise stieg die Anzahl der Wettkämpfer in diesem Jahr auf 47 Teilnehmer.

29 Mädchen und 18 Buben gingen in der gut besuchten Halle an den Start. Viele Eltern und Verwandte kamen mit in die Turnhalle um ihre Kinder bei den Wettkämpfen zu unterstützen. An dieser Stelle ein herzlichen Dank an alle die diese Veranstaltung unterstützen.

Eine Woche später fand die Siegerehrung beim Gasthaus Schoder statt. Auch an diesem Abend war der Saal voll besetzt. Christian Reitberger lies kurz das vergangene Jahr Revue passieren und begann anschließend mit der Siegerehrung. Jeder durfte sich je nach Rang über eine Medaille oder einen Pokal und eine Urkunde freuen. In der Montagsgruppe landeten punktgleich auf dem ersten Platz Magdalena Bürger und Corinna Frerichs, somit gab es keinen zweiten Platz. Den 3 Platz erkämpfte sich Leni Reicheicher.

Die Dienstagsgruppe 2 schnitt folgendermaßen ab. Auf Platz 1 turnte sich Carolin Müller, auf Platz 2 Katharina Zschoke und Platz 3 erreichte Hannah Bauer. In der mit sechs Turnerinnen vertretenen Dienstaggruppe 2 gewann Lena Neumaier, gefolgt von Ramona Schöpf und Michelle Klinghammer. In der Leistungsgruppe konnte sich Hannah Litzlfelder den 1 Platz sichern. Auf Platz 2 landete Franziska Martin und Platz 3 gewann Lea Deichsel. Am stärksten vertreten war die Nachwuchsgruppe der Buben mit 13 Teilnehmern. Dort turnte sich Sebastian Bürger auf den 1 Platz, Kilian Huber auf Platz2 und Kilian Neumaier erreichte Platz3. Bei den Junioren gewann Ludwig Schöpf vor Roman Jakob und Magnus Koch.

Zum Abschluss des Abends gab es traditionell Würstel mit Semmel und eine gelungene Diashow mit Bildern der Vereinsmeisterschaft.

Pressemitteilung TUS Bad Aibling Sparte Turnen

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser