Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Olympische Boxen beim V.M.´s Hit Squad e.V. Rosenheim.

Kinderboxen, Frauenboxen, Erwachsenenboxen in der Luitpoldhalle.

V.M.´s Hit Squad Rosenheim
+
V.M.´s Hit Squad Rosenheim

Rosenheim - Boxen ist eine sehr komplette und umfassende Sportart, die auf vielfältige Art den gesamten Körper trainiert. Boxen hat gleichzeitig allerdings auch eine starke mentale Komponente, die oftmals auf den ersten Blick vergessen oder zumindest unterschätzt wird. Durch das Boxen trainiert man also quasi Geist und Körper gleichermaßen und das macht diese Sportart so attraktiv und empfehlenswert für praktisch jedes Alter und beide Geschlechter.

Nicht jedes Kind muss Fußball mögen. Boxen für Kinder ist definitiv eine Option. Geben Sie ihnen die Möglichkeit Spaß am Sport zu haben. Boxen macht den meisten Kindern Spaß, denn welches Kind hat keine Lust mal gegen einen Sandsack zu schlagen. Boxen für Kinder ist etwas neues, spannenderes als die klassischen Sportarten, die jeder macht. Außerdem interessiert es Kindern, was Gleichaltrige über sie denken – und Kinder die Boxen, werden als cool angesehen.

Grundsätzlich dürfen Kinder bereits ab dem 8 Lebensjahr in einem Verein zum Boxtraining. Kampfsport für Kinder hat generell keine bestimmten Voraussetzungen. Im Kinderboxen benötigt man nur das Equipment, wie Boxhandschuhe, Helm, Bandagen und Mundschutz. Die Kinder lernen Im Sportverein zu boxen. Weiterhin lernen sie grundlegende Boxtechniken und Werte aus dieser klassischen Sportart. Der größte Teil des Trainings im Kinderboxen findet außerhalb des Ringes statt, Das übliche Training besteht aus Dehnen, Konditionstraining, Übungen am Sandsack und Technikübungen allein oder mit einem Trainingspartner. Außerdem legen viele Trainer Wert auf eine einwandfreie Beinkoordination, die wesentlich für die Sportart ist. Ob ein Kind in den Ring steigt und gegen ein anderes Kind einen Trainingskampf (Sparring) absolviert, obliegt den Eltern – Interessiert sich Ihr Kind für Boxen, wird es weniger Zeit vor Computer, Fernseher oder Smartphone verbringen. Es baut seine koordinativen und konditionellen Fähigkeiten aus und lernt grundlegende Werte aus dem Sport. Zusätzlich lernt es andere Kinder aus seiner Gruppe kennen, mit denen es Freundschaften außerhalb der Schule schließen kann. Gesundes Sporttreiben wird zur Lebenseinstellung. Das Kind bekommt zusätzliche Motivation, indem es sich Ziele setzt und diese mit Disziplin verfolgt. Jeder Erfolg in der Sportart stärkt das Selbstbewusstsein, was sich auch positiv auf das Alltagsleben des Kindes auswirkt. Interessiert, dann kommt zu uns, wir sehen uns ab Montag bis Freitag jeweils ab 18:00 Uhr in der Luitpoldhalle.

V.M. Hit Squad e.V. Rosenheim, der Boxsportverein in der Region.

Kommentare