Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Regen - Saisonabschluss in Regen für das Farben HOEGNER Slalom Team

Nervenstarker Andreas Schlemmer erreicht Rang 2 beim ARBERLAND ADAC Clubslalom

Andreas Schlemmer im Farben HOEGNER Slalom Polo
+
Andreas Schlemmer im Farben HOEGNER Slalom Polo

Rosenheim - Trotz einiger kleiner Vorfälle lief der bestens organisierte ARBERLAND Clubslalom 2021 immer im Zeitplan.

In Kombination mit dem flüssigen Streckenlayout und dem freundlichen Umgangston begeisterte dies Teilnehmer, Offizielle und Zuschauer, brachte dem Team des AMC Regen viel Lob. Das Statement „danke, schön war’s bei euch“ war nach der Veranstaltung mehr als einmal zu hören. „Genau darauf haben wir hin gearbeitet. Toll, dass alles wie geplant funktioniert hat!“ lautet das zufriedene Fazit von Organisations-Chef Christian Nausch und seiner Mannschaft des AMC Regen, die sich in letzter Zeit durch den Eintritt junger, engagierter Mitglieder enorm verstärkt hat. Alle zusammen bedanken sie sich abschließend bei allen Anliegern und den genehmigenden Stellen herzlich für ihr Verständnis für den attraktiven Sport zwischen den rot-weißen Pylonen.

Für die Rallye-Gemeinschaft Rosenheim e.V. gingen Andreas Schlemmer und Nadine Delfs vom Farben HOEGNER Slalom Team beim letzten Lauf der Saison an den Start. Mit diesem Lauf beschließt auch die Niederbayerische MaierKorduletsch Motorsport-Meisterschaft die Slalom-Saison 2021

Die RG Rosenheim erreicht hier mit 1.213 Punkten den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Gewertet wurden Andi Schlemmer, Peter Müller Peter und Nadine Delfs. Gratulation zu dieser guten Saison 2021.

In der Einzelwertung erreicht Andreas Schlemmer Platz 11 mit 494 Punkten, dicht gefolgt von Peter Müller mit 489 Punkten. Nadine bringt 230 Punkte auf die Liste und damit Platz 5 in der Damenwertung vor Sandra Ettenhuber – ebenfalls Farben HOEGNER Slalom Team 2021 – auf Platz 7. (Gesamt für Sandra - Platz 39 mit 143 Punkten)

Nun zurück zum letzten Rennen der Saison: Andi behält die Nerven… und holt im 2 Wertungslauf fast 2 Sekunden auf und Nadine traut sich und startet durch. Das behalten wir bei für die 2022…

Binerix/RG Rosenheim

Kommentare