Damen und Herren zu Gast in Anzing, Landesliga-Jugend in Schwabmünchen

Priener Handballer wollen in der Fremde punkten

+
Daniel Fritz will mit dem TuS Prien beim SV Anzing III punkten.

Prien - Nach dem lang ersehnten zweiten Saisonsieg (45:35 gegen Innsbruck) wollen die Priener Bezirksoberliga-Damen am Sonntag gleich eine Schippe drauflegen.

Machbar ist die bevorstehende Aufgabe allemal, denn die Mannschaft von Trainer Klaus Thomanek ist um 18.20 Uhr zu Gast beim Tabellenletzten, dem SV Anzing. 

Keine leichte Aufgabe steht am Samstag den Bezirksliga-Herren bevor. Bereits um 14.15 Uhr ist die Mannschaft von Trainer Volker Weiland zu Gast beim SV Anzing III. Nach der bitteren 26:29-Heimniederlage gegen HT München IV wollen die Mannen vom Chiemsee unbedingt wieder zurück in die Erfolgsspur. Anzing hat aber nur zwei Zähler weniger auf dem Konto als die Priener. 

Ihre Erfolgsserie will am Sonntag die weibliche Jugend B ausbauen. Die Priener Landesliga-Mädchen sind um 15 Uhr zu Gast in Schwabmünchen. Im Hinspiel war es mit 16:15 für den TuS noch denkbar knapp, mittlerweile sind die Prienerinnen aber auch schon zehn Spiele ungeschlagen. 

Weitere Spiele: 

Samstag: 

  • Herren (BK, 17.00 Uhr): TSV Übersee – TuS Prien II
  • mJB (BL, 12.30 Uhr): SV Anzing II – TuS Prien
  • wJB (BL, 14.00 Uhr): SVG Burgkirchen – TuS Prien II

Sonntag: 

  • mJA (BOL, 17.20 Uhr): TuS Prien – TSV Grafing
  • mJC (BOL, 14.00 Uhr): TuS Prien – HSG B-one
  • wJC (BL, 15.40 Uhr): TuS Prien – HSG B-one II
  • wJD (BL, 12.10 Uhr): SV Anzing II – TuS Prien II
  • mJD (BK, 12.15 Uhr): TSV Brannenburg – TuS Prien

Pressemitteilung TuS Prien Handball

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser