Pressemitteilung Waginger Ruderverein e.V.

Erfolgreiches Abschneiden beim Langstreckentest

Waging - Bei der Kaderüberprüfungsmaßnahme des Bayerischen Ruderverbandes gingen drei Waginger Nachwuchsruderer auf dem Main-Donau-Kanal in Erlangen an den Start.

Toni Schmid und Louis Wolf, welche dieses Jahr im Zweier der 14-jährigen auf sich aufmerksam machten, mussten nun im Einer der 15/16-jährigen Junioren antreten. Toni Schmid konnte mit einer Zeit von 26:12 min über die 6000 m Strecke überzeugen und landete mit Rang 4 im vorderen Teilnehmerfeld. Auch sein Partner Louis Wolf belegte in 26:38 min Rang 6 und zeigte sich mit seiner Leistung zufrieden.

Phillip Huber trat bei den 14-jährigen im Jungen-Einer der Leichtgewichte an. Mit einer Zeit von 16:12 über die 3000 m Strecke konnte er sich klar gegenüber seinen Gegnern durchsetzen und belegte Rang 1.

Die Betreuer Matthias Jakob und Shania Ghandour zeigten sich erfreut über das gute Abschneiden der jungen Nachwuchssportler.

Pressemitteilung Waginger Ruderverein e.V.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser